Drucken

Eierlikör-Marmorkuchen – locker und lecker

Ganz einfaches und schnelles Rezept für einen lockeren Eierlikör-Marmorkuchen

Zutaten

Scale

Für eine Gugelhupfform

250 g sehr weiche Butter

175 g Zucker

1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

4 Eier

250 ml Eierlikör

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

2 El Kakaopulver

1/2 Tl Zimtpulver

1 EL Milch

nach Belieben: Schokoladenguss

Zubereitung

Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und beiseite stellen. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen.

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Weiter rühren und die Eier nach und nach zufügen.

Den Eierlikör einrühren, das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Nun die Hälfte des Teiges in die Form geben, den restlichen Teig mit dem Kakao, Zimtpulver und Milch verrühren, ebenfalls in die Form geben. 

Nun mit einer Gabel spiralförmig den Teig unterheben. 

Im vorgeheizten Backofen für 55 – 65 Minuten goldbraun backen (bitte Stäbchenprobe durchführen). 

Kuchen aus dem Ofen nehmen, für 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett erkalten lassen. Nach Belieben noch mit einem Kuchenguss verzieren oder mit Puderzucker bestäuben.

Keywords: Marmorkuchen, Eierlikör, Schokolade, einfach, locker, gelingsicher, Gugelhupf,