Fleisch & Fisch Vorspeisen & Beilagen

Lachstatar mit Apfel und Gurke – blitzschnelle Vorspeise – Mom’s cooking friday

Heute präsentiere ich Euch die Vorspeise von meinem diesjährigen Weihnachtsmenü – ein frisches und leichtes Lachstatar mit Apfel und Gurke. Schmeckt wirklich himmlisch, ist in Minuten vorbereitet mit wenigen Zutaten und nicht so üppig! Denn sind wir doch mal ehrlich: an Weihnachten wird so viel gefuttert, dass man sich anschließend kugeln kann, da kommt so eine leichte Vorspeise doch gerade recht! 

 

Dieses Lachstatar punktet daher auf allen Ebenen: es ist unglaublich lecker, sehr figurfreundlich und vor allem könnt Ihr diese Vorspeise ganz fantastisch schon am Morgen vorbereiten, dann wartet sie fröhlich im Kühlschrank auf das Vernaschen! 

Ich liebe solch‘ einfachen Menübestandteile vor allem dann, wenn ich liebe Gäste habe, denen ich mich widmen möchte. Da ist eine vorbereitete Speise extrem willkommen, die ich einfach nur noch servieren muss. 

Bitte achtet aber unbedingt beim Kauf des Lachses auf eine gute Qualität, am besten Lachs in Sushiqualität kaufen, denn die zahlt sich natürlich im Geschmack anschließend aus!

 

Lachstatar mit Apfel und Gurke - figurfreundliche Vorspeise, einfach und schnell gemacht!

 

Lachstatar mit Apfel und Gurke

 

Zutaten für 6 Personen:

1 Bio-Limette

1 Apfel (ich empfehle einen knackigen Granny Smith, ca. 200 g)

1/2 Gurke

2 EL gutes Olivenöl

1 Bund Dill

400 g frisches Lachsfilet ohne Haut

1 Tl Zucker

Salz, Pfeffer

 

 

 

 

Lachstatar mit Apfel und Gurke - lecker, einfach, schnell fertig

 

Limette waschen, trocknen, dann die Schale abreiben. Den Saft auspressen.

Den Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und sehr fein würfeln. Die Gurke waschen, die gerne mit einem Löffel herauslösen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Apfel undGurke mit dem Olivenöl, Limettensaft und -abrieb, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. 

Den Dilll waschen, trocken tupfen und sehr fein schneiden. Lachs abspülen, trocknen und ebenfalls sehr fein würfeln. Zusammen mit dem Dill vorsichtig unter den Apfel/Gurkenmix heben. Alles nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und gleich in die vorbereiteten Serviergläser füllen. Kalt stellen und vor dem Servieren ca. 15 Minuten aus dem Kühlschrank nehmen. Nach Belieben mit etwas Dill und Limenttenscheiben dekorieren. Frisch aufgetoastetes Baguette dazu reichen.

Weinempfehlung: Dazu passt perfekt ein gut gekühltes Glas Grauburgunder.

 

 

 

Lachstartar mit Apfel und Gurke - ganz einfach und blitzschnell fertig!

 

 

Lachstartar mit Apfel und Gurke – Rezept zum Drucken: 

Drucken

Lachstatar mit Apfel und Gurke – lecker leichte Vorspeise

Leichte Vorspeise aus frischem Lachs, Gurke und Apfel – sehr lecker und ganz einfach vorzubereiten! 

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Gesamtzeit: 30
  • Category: Vorspeise
  • Method: Ceviche
Scale

Zutaten

Zutaten für 6 Personen:

1 Bio-Limette

1 Apfel (ich empfehle einen knackigen Granny Smith, ca. 200 g)

1/2 Gurke

2 EL gutes Olivenöl

1 Bund Dill

400 g frisches Lachsfilet ohne Haut

1 Tl Zucker

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Limette waschen, trocknen, dann die Schale abreiben. Den Saft auspressen.

Den Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und sehr fein würfeln. Die Gurke waschen, die gerne mit einem Löffel herauslösen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Apfel undGurke mit dem Olivenöl, Limettensaft und -abrieb, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. 

Den Dilll waschen, trocken tupfen und sehr fein schneiden. Lachs abspülen, trocknen und ebenfalls sehr fein würfeln. Zusammen mit dem Dill vorsichtig unter den Apfel/Gurkenmix heben. Alles nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und gleich in die vorbereiteten Serviergläser füllen. Kalt stellen und vor dem Servieren ca. 15 Minuten aus dem Kühlschrank nehmen. Nach Belieben mit etwas Dill und Limenttenscheiben dekorieren. Frisch aufgetoastetes Baguette dazu reichen.

 

 

Notes

Weinempfehlung: Dazu passt perfekt ein gut gekühltes Glas Grauburgunder.

Keywords: Lachstatar, einfach, schnell, wenig Kalorien, Apfel, Gurke, Ceviche

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (4)

  • Ganz nach meinem Geschmack… ich liebe solche kleinen Leckereien.
    Frage: der Lachs ist doch roh… marinierst du den nicht vorher?

    Antworten
    • Liebe Marion,
      das ist aufgrund des Limettensaftes nicht nötig… das wird dann ähnlich wie Ceviche.
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Super lecker. Gleich nachgemacht. Das gibt es öfter. Ich habe den Dill durch Petersilie und Schnittlauch ersetzt, da Dill nicht so unseren Geschmack trifft.
    Danke für das tolle Rezept.

    Antworten
    • Freut mich total!
      Danke fürs Feedback <3

      Antworten

Write a comment