Drucken

Belgische Waffeln mit Beeren Coulis

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Butter
  • 400 ml Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Hagelzucker
  • Öl für das Waffeleisen
  • Zutaten Coulis
  • 300 g gemischte Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Brombeeren)
  • Saft einer Zitrone
  • 60 g Zucker (oder auch mehr, wenn es Euch zu sauer sein sollte)
  • wahlweise 1 EL Cassis-Likör

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Butter in einem Topf schmelzen. Milch, Vanilleschote und Mark zugeben und lauwarm erhitzen. Vom Herd nehmen. Hefe mit Zucker in der Milch auflösen.
  2. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken. Vanilleschote aus der Milchmischung entfernen. Milch und Eierin die Mulde geben, zu einem glatten Teig verrühren. Teig abgedeckt 45 Minuten gehen lassen
  3. Hagelzucker unter den Teig heben. In einem geölten Waffeleisen ca. 8 Waffeln je 5-6 Minuten backen. Waffeln auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit Beeren Coulis und evtl. noch einem Klecks Sahne servieren.

Coulis

  1. Zucker mit dem Zitronensaft in einem kleinen Topf aufkochen und so auflösen. Beeren zufügen und auf kleiner Flamme weich dünsten.
  2. Mit einem Pürierstab fein pürieren, evtl. Likör zufügen. Durch ein Sieb streichen und bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Tipp: Der Beeren-Coulis kann zu jeder Jahreszeit ganz unkompliziert auch mit TK-Beeren zubereitet werden.