Drucken

Pistaziengugl mit Zitronenguss

Zutaten

Scale
  • Für ca. 30 Gugl benötigt Ihr.
  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 75 g Marzipanrohmasse (fein geraspelt)
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 100 g gemahlene Pistazien
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Verzieren

  • 100 Puderzucker
  • 12 EL Zitronensaft
  • Pistazien gehackt

Zubereitung

  1. Den Backofen solltet Ihr auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen. Für die Gugl zunächst die weiche Butter aufschlagen, den Puderzucker und den Vanillezucker dazugeben und das Ganze sehr cremig rühren. Als nächstes gebt Ihr die Eier nach und nach in die Creme und schlagt weiter. Nun die gemahlenen Pistazien und die Marzipanrohmasse zufügen, ganz zum Schluss das Mehl zugeben und gerade so viel schlagen, dass sich die Zutaten eben verbinden.
  2. In die Gugl-Form einfüllen und für ca. 12 bis 15 Minuten backen. Wer die Gugl eher weich und saftig mag, backt kürzer, ansonsten wartet, bis sie goldbraun werden. Auskühlen lassen, dann eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft herstellen und die Gugl damit und mit gehackten Pinienkernen verzieren…