Drucken

Brioches

Zutaten

Scale

Für 12 kleine Brioches (Muffinform) oder eine Kastenform

  • 500 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe (oder ein Päckchen Trockenhefe)
  • 250 g lauwarme Milch
  • 75 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine große Rührschüssel oder die Küchenmaschine geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken, da hinein die lauwarme Milch, Hefe und Zucker geben. Ein wenig miteinander verrühren und den Vorteig für 10 Minuten stehen lassen. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und mit den Knethaken zu einem geschmeidigen, glänzenden Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort oder besser noch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Den Teig nochmals gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in zwölf gleichmäßig große Stücke schneiden. Nun jeden Stück zu einer Rolle formen und einen kleinen Teil davon abnehmen. In die Muffinform oder – falls vorhanden – Briocheform geben, mit dem kleinen Teigrest auch eine Kugel formen und mittig aufsetzen. Nochmals an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen, dann mit einer Mischung aus einem Eigelb und Milch bestreichen und ggfs mit etwas Hagelzucker bestreuen. In den vorgeheizten Ofen 180 °C (160 °C Umluft) geben und für ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen und genießen.
  2. Solltet Ihr das Brioche in einer Kastenform backen, dann benötigt es in etwa 30 – 35 Minuten Backzeit.
  3. Am Besten schmecken Brioches mit etwas Salzbutter, Lemon-Curd, Orangen-Curd oder Marmelade Eurer Wahl…
  4. TIPP: Bitte die Brioches frisch, d.h. am besten lauwarm aus dem Ofen – oder am gleichen Tag – genießen!

Nährwerte