All Time Classics Zimtliebe

Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom – Kanelknuter / Kanelbullar

 

Heute ist der Schwedische Zimtschneckentag… einer meiner höchsten Feiertage im Jahr 🙂  Ihr wisst es ja bereits, ich liebe diese Teile, egal ob als Amerikanische Cinnamon Roll, als leckeres Franzbrötchen oder auch mal als Zimtschnecken-Kuchen. Ich habe hier Etliches an tollen Rezepten auf Lager, um die allegemein vorherrschende Zimtschnecken-Sucht zu bekämpfen. Heute kommt ein neues, super leckeres und fluffiges Rezept dazu: original Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom – Kanelknuter / Kanelbullar.

 

Diese Teile sind unverschämt lecker und haben tatsächlich auch meinen Gatten heute beim Probieren überzeugt, der eigentlich so überhaupt kein Zimt-Fan ist… Irgendwas muss also dran sein, an meinen feinen Zimtknoten!

Also, probiert sie am besten aus und macht Euch selbst ein Bild davon. Ich bin mir aber ziemlich sicher, sie werden Euch gefallen…. und wie ich ja auf einer Umfrage auf meinem Instagram-Account zum liebsten Seelenfutter in der Herbst- und Winterzeit lernen durfte, sind Zimtschnecken (neben Apfelkuchen) ganz, ganz weit vorne in Eurer Beliebtheitsskala!

 

Das Rezept habe ich übrigens für meine „Food-Day-Crew“ herausgekramt und was die anderen lieben Kollegen:innen zum Thema zu bieten haben, das habe ich Euch natürlich unten in diesem Beitrag verlinkt!

Ach, und bei mir findet Ihr auch noch ein weiteres schwedisches Rezept meiner lieben Freundin Maren hier!

 

 

Rezept für Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom - Kanelknuter / Kanelbullar

 

Zutaten für Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom

Ausreichen für ca. 24 Zimtknoten:

1 EL Kardamomsamen (ersatzweise funktioniert auch ein gestr. TL Kardamompulver)

300 ml Milch

1 Würfel frische Hefe

120 g Zucker

1 Prise Salz

125 g weiche Butter

1 Ei

700 g Mehl (oder etwas mehr)

Füllung: 

200 g weiche Butter

75 g brauner Zucker

1 EL Zimt

Zum Bestreichen

1 Ei

Hagelzucker nach Belieben

 

 

 

 

Gelingsicheres Rezept für Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom - Kanelknuter / Kanelbullar

 

Zubereitung für Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom

Die Kardamom-Samen in einem Mörser zerstoßen, dann mit der Milch lauwarm erwärmen. In einer Schüssel Milch, Hefe, Zucker, Salz, Butter und Ei verrühren. Das Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben, Hefemilch angießen und alles für ca. 5 Minuten zu einem homogenen Teig kneten. Abgedeckt für ca. 60 Minuten gehen lassen.

Inzwischen für die Füllung die Butter mit dem Zucker und Zimt aufschlagen. 

2 Backbleche mit Backpapier auskleiden. 

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und halbieren. Nun zunächst eine Hälfte ca. 1 cm dick rechteckig ausrollen. Vorsichtig die Hälfte der Zimtbutter darauf verstreichen. Dann das obere Drittel des Rechtecks zur Mitte umschlagen, das untere Drittel darüber schlagen. Mit einem Pizzaroller den Teig in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Diese ineinander verzwirbeln, wie eine Schnecke einrollen und ein Ende dabei von unten in die Mitte stecken. Auf das Backblech legen. 

Nun bei mit allen Teigstreifen so verfahren und auch den zweiten Teil des Teiges so verarbeiten. Bitte achtet darauf, dass die Knoten nicht zu eng sitzen, weil sich noch aufgehen. Lieber noch ein zweites Mal backen!

Die fertigen Knoten mit einem Handtuch abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Die Knoten vor dem Backen noch mit verquirltem Ei bestreichen und ggf. mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für 10 – maximal 12 Minuten goldbraun ausbacken. 

Abkühlen lassen und gerne bereits lauwarm genießen. 

Übrig gebliebene Zimtknoten könne kurz auf dem Toaster wieder erwärmt werden. 

 

Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom - Kanelknuter / Kanelbullar- ganz einfaches Rezept

 

Hier nun die köstlichen Ideen der Kollegen:innen: 

foodundco.de Zimtschnecken-Torte

moey’s kitchen Zimtknoten mit Kardamom – schwedische Zimtschnecken (Kanelknutar)

waseigenes Schwedische Zimtschnecken – Fluffige Hefeschnecken mit Zimt und Kardamom

Nom Noms food Riesen-Schokoladen-Zimtschnecken-Kuchen mit Frischkäse-Glasur

Bake to the roots Vegane Schwedische Apfel Pekannuss Kanelbullar

S-Küche Dänische Zimtschnecken mit Kardamom – Kanelsnurrer, oder Zimtknoten

SalzigSüssLecker Kanelbullar-Kringel mit Kürbis

 

 

Rezept zum Drucken

Drucken

Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom – Kanelknuter / Kanelbullar

Super fluffige und zimtige Hefeknoten – ganz einfach und gelingsicher. Schwedische Kanelbullar, Kanelknuter zum Selberbacken.

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 60 + Gehzeit
  • Cook Time: 10 - 12
  • Gesamtzeit: 8 minute
  • Category: Zimtknoten, Zimtrollen, Zimtschnecken
  • Method: backen
  • Cuisine: deutsch/schwedisch

Zutaten

Scale

Ausreichen für ca. 24 Zimtknoten:

1 EL Kardamomsamen (ersatzweise funktioniert auch ein gestr. TL Kardamompulver)

300 ml Milch

1 Würfel frische Hefe

120 g Zucker

1 Prise Salz

125 g weiche Butter

1 Ei

700 g Mehl (oder etwas mehr)

Füllung:

200 g weiche Butter

75 g brauner Zucker

1 EL Zimt

Zum Bestreichen

1 Ei

Hagelzucker nach Belieben

Zubereitung

Die Kardamomsamen in einem Mörser zerstoßen, dann mit der Milch lauwarm erwärmen. In einer Schüssel Milch, Hefe, Zucker, Salz, Butter und Ei verrühren. Das Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben, Hefemilch angießen und alles für ca. 5 Minuten zu einem homogenen Teig kneten. Abgedeckt für ca. 60 Minuten gehen lassen.

Inzwischen für die Füllung die Butter mit dem Zucker und Zimt aufschlagen. 

2 Backbleche mit Backpapier auskleiden. 

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und halbieren. Nun zunächst eine Hälfte ca. 1 cm dick rechteckig ausrollen. Vorsichtig die Hälfte der Zimtbutter darauf verstreichen. Dann das obere Drittel des Rechtecks zur Mitte umschlagen, das untere Drittel darüber schlagen. Mit einem Pizzaroller den Teig in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Diese ineinander verzwirbeln, wie eine Schnecke einrollen und ein Ende dabei von unten in die Mitte stecken. Auf das Backblech legen. 

Nun bei mit allen Teigstreifen so verfahren und auch den zweiten Teil des Teiges so verarbeiten. Bitte achtet darauf, dass die Knoten nicht zu eng sitzen, weil sich noch aufgehen. Lieber noch ein zweites Mal backen!

Die fertigen Knoten mit einem Handtuch abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Die Knoten vor dem Backen noch mit verquirltem Ei bestreichen und ggfs. mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen für 10 – maximal 12 Minuten goldbraun ausbacken. 

Abkühlen lassen und gerne bereits lauwarm genießen. 

Übrig gebliebene Zimtknoten könne kurz auf dem Toaster wieder erwärmt werden. 

Keywords: Schwedische Zimtknoten, Zimtrollen, Zimtschnecken, Cinnamon Buns, Kanelbullar, Kanelknuter,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (3)

  • Statt Eigelb, koche ich ein Sirup aus Wasser, braunem Zucker und Vanillemark und bestreiche damit die gebackenen Knoten. Bestreut werden sie dann noch mit grob zerstoßenen Kardamomsamen gemischt mit Zucker für einen intensiven Kardamomgeschmack. Yum!

    Antworten
  • […] Zimtkeks und Apfeltarte   Schwedische Zimtknoten / Zimtschnecken mit Kardamom – Kanelknuter / Kanelbullar […]

    Antworten

Write a comment

Recipe rating