Kinder-Lieblingsessen Suppenkaspereien

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe – das perfekte Familien-Soulfood im Herbst, Kids lieben sie und das Süppchen ist ganz fix auf dem Tisch!

 

Heute gibt es eine neue Zusammenkunft meiner lieben „Saisonal schmeckt’s besser“-Truppe! Ihr wisst es hier bereits, dass mein Herz sehr für regionale Zutaten und saisonales Kochen und Backen schlägt… Daher nehme ich auch immer gerne an dieser Aktion teil! In der heutigen Herbstrunde habe ich mich als Hauptakteur für den Lauch entschieden: es gibt die in meiner Familie sehr beliebte cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe.

 

 

Ich weiß nicht, wo ich vor vielen Jahren das Rezept mal gefunden hatte, jedenfalls ist die Hackfleisch-Lauch-Suppe seither fest ins Koch-Repertoire aufgenommen, zumal sie auch so unglaublich fix gemacht ist. Die perfekte Feierabend-Suppe für einen gemütlichen Herbst-Abend und absolutes Soulfood – Scheibchen Brot dazu und Ihr seid pappsatt!

Probiert sie unbedingt aus und macht gleich die doppelte Menge, man kann sie nämlich gut einfrieren und sie schmeckt aufgewärmt fast noch besser!

 

Einfaches und blitzschnelles Rezept für cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

 

Zutaten für eine cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

500 g Rinderhackfleisch

400 g Schmelzkäse
2 – 3  Lauchstangen

1 Zwiebel

Knoblauchzehe
750 – 1000 ml kräftige Gemüsebrühe
1 EL Pflanzenöl
200 g Crème Fraîche (ich nehme gerne die mit den Kräutern)
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskat

 

 

 

 

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe - das perfekte Familien-Soulfood

 

Zubereitung für cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln, dann die Lauchstangen waschen und anschließend in Ringe schneiden.

Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, das Hackfleisch dazugeben und ca. 3 Min. anbraten. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Lauchringe dazugeben und ca. 5 Min. ebenfalls anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, so dass der Lauch weich wird.

Schmelzkäse einrühren und schmelzen lassen. Crème Fraîche ebenfalls einrühren und die Suppe nochmals aufkochen lassen, dann noch mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Muskat abschmecken.

Sollte sie Euch zu dick sein, einfach noch ein wenig mehr Gemüsebrühe/Wasser zufügen.

 

 

Ihr sucht noch mehr tolle Herbst-Suppen, die richtig gut den Bauch wärmen? Dann schaut doch mal bei meiner Süßkartoffel-Orangen-Suppe oder bei meinerFranzösischen Zwiebelsuppe vorbei!

 

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe - das perfekte Familien-Soulfood, Kids lieben sie und sie ist ganz fix auf dem Tisch

 

Hier kommen die tollen Rezepte der Kollegen: 

 
trickytine Süßer Kürbis Kaiserschmarrn – das Original-Rezept easy abgewandelt als 30 Minuten Herbst Soulfood!

Lebkuchennest Krautgulasch mit karamellisiertem Kohl

Obers trifft Sahne Kürbis-Semmelknödel-Muffins mit Entenragout

Delicious Stories Vegetarische Kürbis-Bällchen mit Schlemmersauce

Möhreneck Kürbis-Wirsing-Auflauf (vegan)

thecookingknitter Nudeln mit Wirsing und Bacon

Volkermampft Zanderfilet auf Apfel-Spitzkohlgemüse – so schmeckt der Herbst

Ye Olde Kitchen Herzhafter Strudel mit Wirsing, Fetakäse und Walnüssen

evchenkocht Ochsenschwanzragout mit Kürbisstampf und Kastanien-Schupfnudeln

Pottlecker Kürbis-Tomaten-Suppe mit Rosenkohlchips

Brotwein Kartoffel Wirsing Auflauf mit Hackfleisch

Münchner Küche Rote Bete Tarte mit Feta und Walnüssen

Pottgewächs Kürbis-Gugl mit Birne und Ziegenkäse

moey’s kitchen Cremige Lauch-Suppe mit Speck und weißen Bohnen

Küchenlatein Kürbissalat mit Grünkohl

Küchenliebelei Herbst-Lasagne

SavoryLeans Wirsingrouladen mit Pilz-Quinoa-Füllung auf Pastinakenstampf
Jankes*Soulfood Bunter Krautpudding (vegetarisch)

Ina Is(s)t Weiche Schokobrötchen mit Kürbis und Hefeteig
 

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe - tolles Herbst-Soulfood - fix auf dem Tisch

 

Rezept zum Drucken für cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

Drucken

Cremige Hackfleisch-Lauch-Suppe

Cremige und sehr leckere Hackfleisch-Lauch-Suppe mit Schmelzkäse, perfektes Soulfood im Herbst und in 30 Minuten auf dem Tisch!

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 10
  • Cook Time: 20
  • Gesamtzeit: 30 minutes
  • Category: Familienessen
  • Method: kochen
  • Cuisine: Deutsch
Scale

Zutaten

500 g Rinderhackfleisch

400 g Schmelzkäse
23 Lauchstangen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe
7501000 ml kräftige Gemüsebrühe
1 EL Pflanzenöl
200 g Crème Fraîche (ich nehme gerne die mit den Kräutern)
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Lauchstangen waschen und anschließend in Ringe schneiden.

Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Hackfleisch dazugeben und ca. 3 Min. anbraten. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Lauchringe dazugeben und ca. 5 Min. ebenfalls anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, so dass der Lauch weich wird.

Schmelzkäse einrühren und schmelzen lassen. Crème Fraîche ebenfalls einrühren und die Suppe nochmals aufkochen lassen, dann noch mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Muskat abschmecken.

Sollte sie Euch zu dick sein, einfach noch ein wenig mehr Gemüsebrühe/Wasser zufügen.

Keywords: Suppe, Familienessen, für Kids, Hackfleisch, Lauch, Herbst,

 

Gelingsicher und schnell fertig: cremige Hackfleisch Lauch Suppe - ganz einfaches Rezept für die ganze Familie.

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (13)

  • Meine Familie liebt diese Suppe auch sehr. Absolutes Soulfood, liebe Andrea.
    Sonnige Grüße aus Kiel,
    Ina

    Antworten
  • Hallo Andrea,

    die Suppe sieht großartig aus. Ich bin zwei kein riesen Lauch Fan, aber bei den Fotos könnte ich das glatt vergessen.

    Gruß Volker

    Antworten
  • Liebe Andrea,

    deine Suppe macht mich direkt glücklich beim Betrachten. Ich liebe diese herzwärmenden Gerichte auch so sehr!

    Viele Grüße,
    trickytine

    Antworten
  • Der absolute Herbstklassiker! Die kann es gar nicht oft genug in der kalten Jahreszeit geben.
    Viele Grüße Sylvia

    Antworten
  • Die Partysupppe! Nehme ich sofort

    Antworten
  • Als ich dein Rezept gelesen habe dachte ich sofort – das könnte ich auch mal wieder machen! Danke fürs Erinnern.

    Antworten
  • Hallo liebe Andrea,
    völlig zu Recht ist diese Suppe bei euch beliebt! Ich würde auch sofort ein Teller nehmen. Ungeachtet der frühen Uhrzeit :-)!
    Liebe Grüße,
    Eva

    Antworten
    • Ja, meine Liebe, die geht hier auch quasi immer 🙂

      Antworten
  • Liebe Andrea,

    Lauch und Hackfleisch ist wirklich eine wunderbare Kombination und als Suppe würde ich das sofort weglöffeln! Dein Geschirr gefällt mir übrigens auch richtig gut, ich habe Kaffeetassen, die ähnlich sind – aber als Suppenschalen finde ich es auch bezaubernd!

    Liebe Grüße
    Marie-Louise

    Antworten
    • ja, ich mag das auch sehr… habe ich mir aus Dänemark mitgebracht 🙂

      Antworten
  • Es geht doch nichts über eine schön deftige Suppe mit Lauch und Hackfleisch. Esse ich so gerne!
    Liebe Grüße
    Maja

    Antworten
  • Mein Mann würde Dich dafür lieben! <3
    Sollte ich jemals leckeren vegangen Schmelzkäse finden muss ich das auch ausprobieren!!!!

    LG Julia, thecookingknitter

    Antworten
  • Hach, ich fühle mich direkt Zuhause. Diese Suppe weckt in mir so viele Erinnerungen. Danke dafür!

    Fühl dich gedrückt
    Katti

    Antworten

Write a comment