Drucken

Pfirsich-Gugelhupf mit Mandeln und Frischkäse-Frosting

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Saftiger Pfirsich-Gugelhupf mit Mandeln und Frischkäse-Frosting – ganz einfaches und gelingsicheres Rezept 

Zutaten

Scale

2 Pfirsiche

175 g weiche Butter

250 g brauner Zucker

4 Eier

1 TL Vanille-Extrakt

2 Tropfen Mandel-Aroma (nach Belieben)

150 ml Milch

350 g Mehl

50 g gehackte Mandeln

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

1/2 TL Zimt

Zubereitung

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen.

Pfirsiche (nach Belieben) enthäuten oder mit Schale in kleine Würfel schneiden. 

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Die Eier nach und nach zufügen und weiter schlagen. Vanille-Extrakt und Mandelaroma mit einrühren. Nun das Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben. 

Pfirsich und Mandeln unterheben und den Teig in eine gebutterte Gugelhupfform füllen.

Im vorgeheizten Backofen für 60 – 70 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe durchführen), herausnehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen. 

Weiche Butter mit dem Puderzucker aufschlagen. Frischkäse und Mandelaroma zufügen und glatt rühren. Falls die Masse zu fest ist, noch einen Schuss Milch dazu geben.

Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und nach Belieben mit Mandelplättchen bestreuen. 

Bitte im Kühlschrank aufbewahren!

Notes

Ihr müsst nicht unbedingt das Frosting machen, einfach ein wenig Puderzucker auf den Kuchen stäuben und fertig!