Cheesecake Törtchen

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen

Werbung

Habe ich es hier schon einmal erwähnt? Ich liebe Mango und Maracuja, beides ganz oberleckere Früchtchen, die bei mir beim Vernaschen immer ein wenig Urlaubs-Sehnsucht hervorrufen. Wie gut, dass mein Lieblingsschokoladen-Dealer Ritter Sport wieder kreativ war und mit seiner neuen „Fernweh-Edition“ Schokoladen kreiert hat, mit denen man sofort gedanklich nach Hawaii, Costa Rica oder Marokko gebeamt wird. Und ich habe natürlich nach meiner Schokoladen-Reise ein ein tolles Rezept im Gepäck: einen oberleckeren und fruchtigen Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen!

 

Als erster und bislang einziger Tafelschokoladenhersteller bezieht Ritter Sport für das gesamte Sortiment ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao. Dieser steckt selbstverständlich auch in er neuen Ferweh-Edition.

Es gibt seit Februar diese drei unglaublich leckere Sorten: Hula Hula, eine gefüllte Vollmilchschokolade mit Kokoscreme und einer Waffel mit Kokoscremefüllung, Buenos Dias, eine weiße Mango Maracuja Schokolade mit Mango Maracuja Creme und -Crisps und zu guter Letzt Marhaba, eine gefüllte Vollmilchschokolade mit Joghurt Creme, Haselnuss-Stückchen und Honig-Crisp.

Da kann wirklich keiner widerstehen… meine Männer sind ganz verrückt nach den neuen Sorten, die bis Mitte September in der gewohnt quadratisch praktischen Form ausgeliefert werden. 

 

In meinen feinen Mango-Skyr-Cheesecake ist die Weiße Mango Maracuja-Schokolade des sympathischen Familienunternehmens aus Waldenbuch gewandert und das Ergebnis ist schlichtweg der Hammer! Müsst Ihr einfach probieren, so cremig, fruchtig und köstlich… und dabei benötigt Ihr nicht mal einen Backofen!

 

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen - einfaches Rezept

 

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen

Für eine Springform (24 cm)

Boden:

150 g Weiße Mango Maracuja Schokolade

25 g Butter

50 g Cornflakes

50 g gehackte Mandeln

 

Füllung:

1 große oder zwei keine weiche und reife Mango

6 Blatt Gelatine

250 g Skyr Mango (oder Vanille)

400 g Frischkäse

200 ml Sahne

100 g Puderzucker

Abrieb und Saft einer Zitrone

1 EL Vanille-Extrakt

 

Fruchtspiegel:

1 Dose Mango (230 g Abtropfgewicht)

2 EL Zitronensaft

4 Blatt Gelatine

Deko:

Mandelplättchen geröstet

geriebene Schokolade

Sahne

 

 

 

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen - einfaches Rezept von ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Die Springform mit Backpapier auslegen oder gut einölen. Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkrümeln. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad mit der Butter schmelzen. Cornflakes, gehackte Mandeln, Butter und Schokolade mischen. Die Mischung in die Springform geben. Mit einem Löffelrücken gleichmäßig verteilen und leicht andrücken. Tortenboden kalt stellen.

Mango mit einem Sparschäler schälen, vom Kern lösen und in Spalten schneiden. 150 g davon mit dem Pürierstab fein pürieren.  Sahne steif schlagen und kalt stellen. Skyr mit Puder- und Vanille, fein abgeriebener Schale der Zitrone und Zitronensaft glatt rühren. Frischkäse unterrühren. Gelatine in Wasser einweichen, dann ins Mangopüree geben, damit erhitzen und auflösen.  Gelatinemischung mit einem Schneebesen unter die Ricottamasse rühren und kalt stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Schlagsahne unterheben und erneut kalt stellen.

Mangostücke auf dem Tortenboden verteilen. Mindestens 1 cm zum Rand hin frei lassen. Cheesecake-Masse gleichmäßig einfüllen und glatt streichen. Torte mindestens 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 

Zwischenzeitlich die Mango aus der Dose abtropfen lassen, pürieren und mit dem Zitronensaft verrühren. Gelatine in Wasser einweichen, dann in einem Topf mit dem Mangopüree erhitzen, so dass sich die Gelatine auflöst.

Auf der Cheesecake-Masse verstreichen und weiter kühlen.

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Rand vorsichtig mit einem scharfen Messer lösen. Nach Belieben noch mit ein paar Klecksen Sahne, ein paar angerösteten Mandelplättchen und etwas geriebener Schokolade verzieren. 

 

 

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen

 

 

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen

Drucken

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel ohne Backen

Mango-Skyr-Cheesecake mit Fruchtspiegel – ganz ohne Backen

  • Author: Andrea
  • Zubereitungs-Zeit: 30
  • Gesamtzeit: 30
  • Category: Cheesecake
  • Method: no bake
  • Cuisine: Amerikanisch
Scale

Zutaten

Für eine Springform (24 cm)

Boden:

150 g Weiße Mango Maracuja Schokolade

25 g Butter

50 g Cornflakes

50 g gehackte Mandeln

Füllung:

1 große oder zwei keine weiche und reife Mango

6 Blatt Gelatine

250 g Skyr Mango (oder Vanille)

400 g Frischkäse

200 ml Sahne

100 g Puderzucker

Abrieb und Saft einer Zitrone

1 EL Vanille-Extrakt

Fruchtspiegel:

1 Dose Mango (230 g Abtropfgewicht)

2 EL Zitronensaft

4 Blatt Gelatine

Deko:

Mandelplättchen geröstet

geriebene Schokolade

Sahne

Zubereitung

Die Springform mit Backpapier auslegen oder gut einölen. Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkrümeln. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad mit der Butter schmelzen. Cornflakes, gehackte Mandeln, Butter und Schokolade mischen. Die Mischung in die Springform geben. Mit einem Löffelrücken gleichmäßig verteilen und leicht andrücken. Tortenboden kalt stellen.

Mango mit einem Sparschäler schälen, vom Kern lösen und in Spalten schneiden. 150 g davon mit dem Pürierstab fein pürieren.  Sahne steif schlagen und kalt stellen. Skyr mit Puder- und Vanille, fein abgeriebener Schale der Zitrone und Zitronensaft glatt rühren. Frischkäse unterrühren. Gelatine in Wasser einweichen, dann ins Mangopüree geben, damit erhitzen und auflösen.  Gelatinemischung mit einem Schneebesen unter die Ricottamasse rühren und kalt stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Schlagsahne unterheben und erneut kalt stellen.

Mangostücke auf dem Tortenboden verteilen. Mindestens 1 cm zum Rand hin frei lassen. Cheesecake-Masse gleichmäßig einfüllen und glatt streichen. Torte mindestens 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 

Zwischenzeitlich die Mango aus der Dose abtropfen lassen, pürieren und mit dem Zitronensaft verrühren. Gelatine in Wasser einweichen, dann in einem Topf mit dem Mangopüree erhitzen, so dass sich die Gelatine auflöst.

Auf der Cheesecake-Masse verstreichen und weiter kühlen.

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Rand vorsichtig mit einem scharfen Messer lösen. Nach Belieben noch mit ein paar Klecksen Sahne, ein paar angerösteten Mandelplättchen und etwas geriebener Schokolade verzieren. 

Keywords: Cheesecake, Mango, Skyr, leicht, gelingsicher,

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

 

 

Transparenz: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Ritter Sport entstanden. Ich bedanke mich sehr für die vertrauensvolle und extrem angenehme Zusammenarbeit! 

Write a comment