Salate & Snacks Vorspeisen & Beilagen

Camembert im Brot – Vorspeisenplatte – perfekt als Snack zu Silvester oder zum Aperitif

Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind bei uns im Hause ZimtkeksundApfeltarte immer zusätzliche sehr turbulent, weil sowohl ich, als auch mein Sohn No. 1 Geburtstag haben… Jap, wir kommen hier aus dem Feiern überhaupt nicht mehr raus, daher müssen natürlich zu allen Feierlichkeiten irgendwelche kulinarischen Naschereien kreiert werden, die möglichst einfach und schnell gemacht sind und trotzdem saulecker – so wie meine phänomenaler Camembert im Brot. 

 

 

Ich kann Euch nur raten, das – vielleicht als Vorspeise zu Silvester, zum Apéro oder zum nächst geplanten Wein-Abend – UNBEDINGT zu machen! Schmeckt richtig genial und ist mal etwas anderes….. Sowohl meine Kids als auch die Gäste waren hin und weg! Also, ran an den Camembert und ab in den Ofen damit… Das Brot, das ich hierfür gebacken habe, ist übrigens das super fixe Topfbrot. Ganz Bequeme können natürlich auch ein fertiges Brot kaufen, aber das Topfbrot ist wirklich in wenigen Minuten zusammengerührt und schmeckt in dieser Kombi einfach klasse! 

 

 

Topfbrot - in wenigen Minuten gemacht Camembert im Brot - einfacher und schneller Snack zu Silvester oder für Gäste

 

Camembert im Brot – Vorspeisen- oder Snackplatte

 

Brot, ca. 750 g – 1 kg (selbst gebacken oder gekauft)

1 großen Camembert (250 g)

6 EL Olivenöl

1 EL Kräuter (bei mir Rosmarin und Estragon oder auch Kräuter der Provence… einfach nach Belieben!)

Salz, Pfeffer

1/2 TL Knoblauchsalz

 

Zum Anrichten:

Beispielsweise: Oliven, Cornichons, getr. Tomaten, Mini-Paprika, Salami, Serrano-Schinken, Knabbergebäck uvm…. alles, was Ihr gerne dazu knabbern mögt!

 

 

 

Toll zum Apero - Camembert im Brot - super schnell super einfach - Rezept von ZimtkeksundApfeltarte.com

 

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. 

Das Brot in der Mitte in Größe des Camemberts aushöhlen. (Brotreste aufschneiden und später dazu reichen). Dann das Brot in Würfel von 2 x 2 cm schneiden, dabei darauf achten, nicht bis ganz zum Boden des Brots durchzuschneiden! In den Käse ein Kreuz einritzen und dann in die vorbereitete Lücke setzen. 

Aus Olivenöl, Kräutern, Pfeffer, Salz und Knoblauch eine Marinade rühren und die Lücken zwischen den einzelnen Brotwürfeln damit gleichmäßig beträufeln. Das Brot auf ein Backblech setzen und für 20 – 25 Minuten backen, bis der Camembert geschmolzen ist. 

Inzwischen die Platte mit den weiteren Snacks vorbereiten, dann das Brot aus dem Ofen nehmen, den Camembert aufklappen und sofort heiß servieren. 

 

 

 

Zum Aperitif - Camembert im Brot - Rezept von Zimtkeksundapfeltarte.com

 

 

Camembert im Brot – Rezept zum Drucken

Drucken

Camembert im Brot – Vorspeisenplatte – perfekt als Snack zu Silvester oder zum Aperitif

Camembert im Brot gebacken, – tolle Vorspeise oder perfekter Snack zum Aperitif

  • Author: Andrea
Scale

Zutaten

Brot, ca. 750 g – 1 kg (selbst gebacken oder gekauft)

1 großen Camembert (250 g)

6 EL Olivenöl

1 EL Kräuter (bei mir Rosmarin und Estragon oder auch Kräuter der Provence… einfach nach Belieben!)

Salz, Pfeffer

1/2 TL Knoblauchsalz

Zum Anrichten:

Beispielsweise: Oliven, Cornichons, getr. Tomaten, Mini-Paprika, Salami, Serrano-Schinken, Knabbergebäck uvm…. alles, was Ihr gerne dazu knabbern mögt!

Zubereitung

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. 

Das Brot in der Mitte in Größe des Camemberts aushöhlen. (Brotreste aufschneiden und später dazu reichen). Dann das Brot in Würfel von 2 x 2 cm schneiden, dabei darauf achten, nicht bis ganz zum Boden des Brots durchzuschneiden! In den Käse ein Kreuz einritzen und dann in die vorbereitete Lücke setzen. 

Aus Olivenöl, Kräutern, Pfeffer, Salz und Knoblauch eine Marinade rühren und die Lücken zwischen den Einzelnen Brotwürfeln damit gleichmäßig beträufeln. Das Brot auf ein Backblech setzen und für 20 – 25 Minuten backen, bis der Camembert geschmolzen ist. 

Inzwischen die Platte mit den weiteren Snacks vorbereiten, dann das Brot aus dem Ofen nehmen, den Camembert aufklappen und sofort heiß servieren. 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Liebe Andrea, ein Frohes Neues Jahr und alles Gute für Dich! Wir haben zwar in den letzten Tagen an sich schon genug geschlemmt, aber gerne machen wir heute mal diese schöne Snackidee als Abendessen.
    Dir noch herzliche Glückwünsche nachträglich (dem großen Sohn auch) und liebe Grüße! Prost Neujahr und auf dass das neue Jahrzehnt ein wunderbares werde!

    Antworten
    • Liebe Christine,
      vielen Dank für Deine guten Wünsche!
      Auch ich wünsche Dir das Allerbeste für 2020!
      Auch im neuen Jahr freue mich wieder sehr über Deine netten Kommentare!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten

Write a comment