Aus dem Obstgarten Kuchen

Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln vom Blech

Hab‘ ich schon mal gesagt, dass ich den Sommer liebe? Vermutlich schon in fast sieben Jahren bloggen 🙂

Jedenfalls ist das meine Jahreszeit in vielerlei Hinsicht: die Abende sind lange hell und man kann so schön auf der Terrasse sitzen und die laue Luft genießen, bei so viel Sonnenschein haben die meisten Menschen sehr viel bessere Laune, man kann den ganzen Tag in Flip Flops herumlaufen und es gibt alle meine Lieblingsbeerchen direkt frisch vom Strauch! Ich könnte die Liste der tollen Sommerdinge noch unendlich fortsetzen, aber eigentlich möchte ich Euch ja meinen famosen Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln vom Blech vorstellen

 

Dieser Kuchen ist nicht nur ganz einfach und super flott gemacht, er schmeckt einfach himmlisch fruchtig und das Schöne daran: Ihr habt gleich ein ganzes Blech voll und könnt ihn wunderbar mit zur Arbeit, zum Schwimmbad oder zum Picknicken nehmen! Ich mach‘ jede Wette, dass Ihr diesen super Blechkuchen lieben werdet und natürlich könnt Ihr ihn mit Euren Lieblingsbeeren machen, allerdings empfehle ich wirklich, ihn mit Brombeeren auszuprobieren, davon gibt es ja auch derzeit, zumindest hier bei uns an den Büschen, in Hülle und Fülle! Und dann vielleicht mit Johannisbeeren…. oder Himbeeren….oder vielleicht auch mal mit Aprikosen… hmmmmm!

 

Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln vom Blech, einfach und lecker

 

 

Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln

Zutaten für ein Backblech:

Für den Teig:
4 Eier
200 g Rohrzucker
250 g Mascarpone
125 g weiche Butter
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g gemahlene Mandeln
500 g Brombeeren

Streusel:
150 g Mehl
150 g gehackte Mandeln
100 g weiche Butter
75 g Zucker
3 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

 

 

Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln - Rezept von ZimtkeksundApfeltare.com

 

Brombeeren waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Eier, Zucker, Mascarpone und Butter mit dem Handrührer verrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen.
Für die Streusel alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührers bröselig rühren. Gegebenenfalls noch mit den Händen weiter zu Streuseln verarbeiten. Die Brombeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen und anschließend die Mandel-Streusel darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze in der Mitte für 35 – 45 Minuten backen. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Wenn Ihr das Mandelaroma noch ein wenig mehr hervorkitzeln wollt, dann könnt Ihr in den Kuchenteig zwei Tropfen Bittermandel-Öl hineingeben. 

 

 

Rezept für Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln zum Drucken

Brombeer-Mandelkuchen mit Vanille-Streuseln
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
45 min
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
45 min
Zutaten für ein Backblech
Für den Teig
  1. 4 Eier
  2. 200 g Rohrzucker
  3. 250 g Mascarpone
  4. 125 g weiche Butter
  5. 250 g Mehl
  6. 1 Päckchen Backpulver
  7. 200 g gemahlene Mandeln
  8. 500 g Brombeeren
Streusel
  1. 150 g Mehl
  2. 150 g gehackte Mandeln
  3. 100 g weiche Butter
  4. 75 g Zucker
  5. 3 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker
Zubereitung
  1. Brombeeren waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Eier, Zucker, Mascarpone und Butter mit dem Handrührer verrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen.
  2. Für die Streusel alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührers bröselig rühren. Gegebenenfalls noch mit den Händen weiter zu Streuseln verarbeiten. Die Brombeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen und anschließend die Mandel-Streusel darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze in der Mitte für 35 - 45 Minuten backen. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
  3. Tipp: Wenn Ihr das Mandelaroma noch ein wenig mehr hervorkitzeln wollt, dann könnt Ihr in den Kuchenteig zwei Tropfen Bittermandel-Öl hineingeben.
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment