All Time Classics Herzhaftes

Reuben Grilled Cheese Sandwich wie in NYC

Werbung

Heute verrate ich Euch einmal, womit ich meine vier Männer hier im Hause glücklich machen kann! Geht nämlich ganz einfach und Ihr könnt das auch… Macht einfach ein Reuben Grilled Cheese Sandwich, zaubert etwas New-York-Feeling nach Hause und schon ziert ein verzücktes Lächeln das Antlitz eines jeden Mannes 🙂 

Und meines natürlich auch! Es gibt ja tatsächlich auch kaum etwas Besseres, als geschmolzenen Käse und dann in dieser Kombi mit Pastrami und Sauerkraut schmecken diese Teilchen unglaublich gut! Für meine Männer gibt es dann selbstverständlich immer einen ganzen Stapel an Sandwiches und die sind schneller wech, als ich bis zehn zählen kann.

 

Sandwiches sind bei uns immer so eine Herbst- und Winter-Sache. Wenn es warm ist, hat hier kein Mensch Lust auf so ein gehaltvolles Mahl, aber als Soulfood, wenn draußen das Wetter grau, trüb und nass ist, dann geht so ein Grilled Cheese Sandwich einfach immer. 

Seit ich für mich Brunch-Buttrig-Frisch  entdeckt habe, sind sie dann (weil von innen doppelt bestrichen) doppelt lecker, haben aber sie nur halb so viel Fett und schmecken wunderbar buttrig. Probiert es einfach aus, es funktioniert perfekt! Ich bin echt begeistert, wie gut das klappt!

 

Reuben Grilled Cheese Sandwich - einfach und lecker

 

Reuben Grilled Cheese Sandwich

Für 2 Sandwiches: 

4 Scheiben Roggen- oder Mischbrot

Brunch-Buttrig-Frisch

100 – 150 g Pastrami (oder Corned Beef oder Turkey)

4 Scheiben Käse (ich nehme Cheddar, lecker schmeckt auch Emmentaler oder Gruyere)

1 kleine Dose Sauerkraut

 

Russian-Dressing:

150 g Mayonnaise

1 TL Tabasco (wer mag)

2 EL Schmand

gehackte Petersilie

1 kleine rote Zwiebel

1 Gewürzgurke

Zitronensaft

Meerrettich

Worcestershiresauce

 

 

 

Reuben Grilled Cheese Sandwich - einfach und lecker!

Zunächst die Sauce zubereiten, dafür die Zwiebel und die Gurke in ganz super feine Stücke schneiden, mit Mayo, Schmand und Tabasco verrühren. Jeweils in etwa einen TL Zitronensaft, Meerrettich und Worcestershiresauce zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Würzt einfach nach Eurem Geschmack!

Brote zunächst im Toaster vortoasten, dann von innen beidseitig mit Brunch Buttrig-Frisch bestreichen. Pastrami in einer Pfanne erwärmen, auf eine Brothälfte legen, mit Sauce bestreichen, Käse und Sauerkraut darauf geben und alles zusammengeklappt im Backofen bei 150 °C  so lange erwärmen, bis der Käse zerlaufen und das Brot von außen leicht bräunlich ist.

Warm servieren!

 

Reuben Grilled Cheese Sandwich - einfach selber machen

 

Reuben Grilled Cheese Sandwich
Serves 2
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
30 min
Vorbereitungszeit
30 min
Für 2 Sandwiches
  1. 4 Scheiben Roggen- oder Mischbrot
  2. Brunch-Buttrig-Frisch
  3. 100 - 150 g Pastrami (oder Corned Beef oder Turkey)
  4. 4 Scheiben Käse (ich nehme Cheddar, lecker schmeckt auch Emmentaler oder Gruyere)
  5. 1 kleine Dose Sauerkraut
Russian-Dressing
  1. 150 g Mayonnaise
  2. 1 TL Tabasco (wer mag)
  3. 2 EL Schmand
  4. gehackte Petersilie
  5. 1 kleine rote Zwiebel
  6. 1 Gewürzgurke
  7. Zitronensaft
  8. Meerrettich
  9. Worcestershiresauce
Zubereitung
  1. Zunächst die Sauce zubereiten, dafür die Zwiebel und die Gurke in ganz super feine Stücke schneiden, mit Mayo, Schmand und Tabasco verrühren. Jeweils in etwa einen TL Zitronensaft, Meerrettich und Worcestershiresauce zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Würzt einfach nach Eurem Geschmack!
  2. Brote im Toaster vortoasten, dann von innen beidseitig mit Brunch-Buttrig-Frisch bestreichen Pastrami in einer Pfanne erwärmen, auf eine Brothälfte legen, mit Sauce bestreichen, Käse und Sauerkraut darauf geben und alles zusammengeklappt im Backofen bei 150 °C so lange erwärmen, bis der Käse zerlaufen und das Brot von außen leicht bräunlich ist.
  3. Warm servieren!
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/
Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Comments (2)

  • Ich habe gestern den Reuben Sandwich gemacht. Herrlich lecker, vor allem jetzt, wo es wieder kalt wird. Ich liebe Ihren Blog. Das steckt viel Liebe und Arbeit drin.

    Antworten
    • Vielen Dank für den netten Kommentar!
      Das ist sehr motivierend!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten

Write a comment