Aus dem Obstgarten Dessert

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas – Erdbeer-Kokos-Trifle

Ich war auf dem Erdbeerfeld… jappadappaduuuuuuh… und muss sagen, die Erdbeeren sind schon wirklich super aromatisch, hätte ich gar nicht gedacht. Ich kann ja Erdbeeren kiloweise pur in mich hinein stopfen und genieße die Erdbeerzeit immer in vollen Zügen. Natürlich probiere ich aber auch sehr gerne neue Rezeptkombinationen damit aus. Ich habe schon unzählige tolle Leckereien hier mit Erdbeeren auf dem Blog, ein Renner bei Euch sind beispielsweise meine blitzschnellen Erdbeer-Schnecken aus Quark-Öl-Teig oder auch mein Erdbeer-Cheesecake im Glas. 

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass meine neueste Kreation – das Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas – auch auf große Begeisterung bei Euch trifft. Die Kombination von Erdbeeren und Kokos finde ich ohnehin super köstlich und Ihr habt die Möglichkeit, dieses Dessert entweder als großen Trifle zuzubereiten (praktisch bei vielen Gästen oder einer Feier) oder aber, Ihr macht einzelne Portionsgläser, die Ihr schön servieren, oder auch zu einem Picknick einpacken könnt. Wie auch immer Ihr dieses einfache und schnelle Dessert zubereitet, es ist unglaublich lecker! 

Ach, und bei the way, wenn Ihr Nachtisch-Begeisterte Esser habt – so geschehen bei mir – dann ist diese riesige Portion auch mal eben von fünf Personen weg geputzt 🙂

 

Tolles Rezept für Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas

 

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas (10 – 12 Portionen)

 

 

1 Kg Erdbeeren

500 g griech. Joghurt

400 ml Sahne

1 Bio-Limette

1 Pck. Kokos-Pralinen (Raffaello 230 g)

25 g Kokosflocken

20 + 50 g Puderzucker

1 Paket Kokos-Zwieback (225 g)

Kokosflocken und 4 -5 Erdbeeren zur Deko

 

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas - Erdbeer-Kokos-Trifle ganz einfaches Rezept

 

Die Erdbeeren waschen und putzen. 300 g mit dem Pürierstab pürieren, 50 g Puderzucker und den Saft einer halben Limette zugeben. Kalt stellen. 

Den Rest der Erdbeeren – je nach Größe – halbieren oder vierteln. Beiseite stellen. Joghurt in eine Schüssel geben und nach und nach 15 Raffaellos zufügen und mit dem Pürierstab pürieren. Saft einer halben Limette und den Abrieb der ganzen Limette zufügen. Die Sahne mit 20 g Puderzucker steif schlagen, dann unter die Joghurtmasse heben und die Kokosrapel zufügen. 

Den Zwieback mit einem großen Messer in mundgerechte Stücke schneiden.

Kokos-Zwieback in eine große Schüssel oder ein Trifle-Glas geben, die Hälfte der Creme darauf verteilen, dann die Hälfte der klein geschnittenen Erdbeeren und des Erbeerpürees darauf geben. Die restliche Creme vorsichtig darauf verteilen und wiederum Erdbeeren und Erdbeerpüree oben auf. Nun das Ganze für mindestens eine bis zwei Stunden kalt stellen. 

Vor dem Servieren mit ganzen Erdbeeren, den restlichen Raffaellos und ein paar Kokosflocken dekorieren.

Tipp: Dieses Dessert kann auch in Portionsgläsern serviert werden. Dann sind es ca. 10 – 12 einzelne Gläser. 

 

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas - Erdbeer-Kokos-Trifle von ZimtkeksundApfeltarte.com

 

 

Pin it!

Einfaches Dessert: Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas - Erdbeer-Kokos-Trifle

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Write a comment