Drucken

Schnelles Rezept für Französische Zwiebelsuppe

Einfaches Rezept für französische Zwiebelsuppe überbacken

5 from 1 reviews

Einfaches und schnelles Rezept für Französische Zwiebelsuppe mit Baguette und Käse überbacken

Scale

Zutaten

1 kg Roscoff-Zwiebeln (oder Gemüse-Zwiebeln)

2 Knoblauchzehen

1 geh. EL Mehl

50 g Butter

1,25 l kräftige Gemüsebrühe

nach Belieben ein paar Zweige Thymian mitkochen

200 ml Weißwein

etwas Muskat

evtl. Salz

frisch gemahlener Pfeffer

zum Abschmecken ein Spritzer Weißweinessig

1 Baguette

125 g Comté (der ist klassisch dazu, ihr könnt jeden anderen Käse Eurer Wahl nehmen!)

Zubereitung

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
In einem großen Topf die Butter zerlassen, dann die Zwiebeln hinzufügen und bei mittlerer Hitze zirka 10 Minuten schmoren. Dabei ständig rühren, damit sie nicht anbrennen.
 
Die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und die Masse kurz anschwitzen, dann die Brühe und den Wein angießen. Knoblauch (und evtl. Thymian) zufügen, Suppe aufkochen und dann bei milder Hitze für 20 – 30 Minuten leise köcheln lassen.
Suppe mit Muskat, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken… ich persönlich gebe noch einen Spritzer Weißweinessig dazu, weil ich die Säure so gerne mag. 
 
Baguette in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit ganz wenig Butter goldbraun rösten. Comté reiben. 
 
Zum Servieren die heiße Suppe in feuerfeste Schalen geben ein bis zwei Scheiben Baguette auflegen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Für ein paar Minuten unter den Grill im Backofen, bis der Käse schön goldbraun geschmolzen ist. Sofort servieren!

Keywords: Zwiebelsuppe, überbacken, Käse, Französisch, einfach, schnell,