Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen-Trifle
mit Cranberry-Pflaumen-Kompott

 

Heute zeige ich Euch mein diesjähriges Weihnachtsdessert! Darauf freue ich mich schon die ganze Zeit, weil das nämlich sooooo unglaublich lecker ist und ich doch wissen möchte, ob es Euch gefällt! 

Wie fleißige Leser meines Blogs wissen, lasse ich mir ja jedes Jahr zu Weihnachten ein neues Dessert einfallen, um damit meine Lieben und meine Gäste an den Feiertagen zu verwöhnen. In diesem Jahr wird es einen wundervollen Trifle geben, der nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch noch ganz ausgezeichnet schmeckt! Meine Kombi: Lebkuchen – Cranberry-Pflaumen-Kompott und eine Amaretti-Creme…. Alles für sich schon großartig, aber in dieser Mischung…. hmmmmmm! Das Schöne an meinen Ideen – Ihr habt auch etwas davon, da Ihr das nämlich nachmachen könnt!

 

lebkuchen-trifle-2-von-6-2

 

 

 

 

 

Für eine Trifle-Form (8 – 10 Portionen) benötigt Ihr: 

Kompott:

2 Stangen Zimt

1 Sternanis

100 g Zucker

400 g Cranberries frisch

200 ml Cranberry-Saft (Orangensaft)

Saft einer halben Zitrone

300 g Pflaumen

1 EL Speisestärke

 

400 g Schokoladenlebkuchen

 

Creme:

200 ml Sahne

1000 g Vanillequark

50 g Amarettini

 

lebkuchen-trifle-3

 

Zunächst machen wir die Cranberry-Füllung: Cranberries waschen, mit dem Zucker, Zimt, Anis und dem Saft in einen Topf geben und aufkochen, bis alle Cranberries aufgepoppt sind. Pflaumen waschen, entsteinen und in Achtel schneiden. Zu den Cranberries zufügen und auf kleiner Flamme weiterkochen, bis die Pflaumen weich werden. Zitronensaft einer halben Zitrone zufügen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zur Cranberry-Masse geben. Kurz aufkochen lassen, bis die Masse eindickt,vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Lebkuchen klein hacken. 

Sahne steif schlagen. Amarettini im Blitzhacker fein hacken. Vanillequark in eine Schüssel geben, Sahne und Amarettini vorsichtig unterheben. 

Wenn der Kompott abgekühlt ist, kann das Einschichten beginnen. Ihr beginnt mit dem Kompott, dann die Hälfte der gehackten Lebkuchen und die Hälfte der Creme. Und noch mal von vorn :). 

Zuletzt könnt Ihr das Ganze nach Eurem Gusto dekorieren, ich habe gezuckerte Cranberries genommen. 

Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen, damit das Ganze durchziehen kann. 

 

 

lebkuchen-trifle-1-von-6-2

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Comments (30)

  • Guten Morgen, tolle Idee Dein Trifle! Den merk ich mir. Zum Mitbacken habe ich leider vor lauter „Terminen“ keine Zeit. Trotzdem Danke für die Inspiration! Echt super-lecker. Ich liebe Schichtdesserts❤️ Einen schönen 3.Advent und liebe Grüsse aus Bayreuth
    Elisabeth

    Antworten
    • Danke liebe Elisabeth!
      Herzliche Grüße zurück ins schöne Bayreuth,
      Andrea

      Antworten
  • Wahnsinn, wie toll das aussieht <3 Ich bräuchte jetzt nur noch einen grooooßen Löffel 😉
    Liebste Grüße,
    Elli

    Antworten
    • Ja, da kann man ruhig einen großen Löffel nehmen 🙂
      Liebe Grüße an Dich, Andrea

      Antworten
  • Guten Morgen, Yummi – hört sich total lecker an! Aber bitte, wo gibt es zur Zeit frische Zwetchgen??
    Einen wundervollen, leckeren Tag wünscht Pamela

    Antworten
    • Ich bekomme tatsächlich bei meinem Obst und Gemüsehändler noch diese ganz dicken Pflaumen…. Du kannst das aber auch ersetzen durch Äpfel oder Birnen, schmeckt auch fantastisch!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Hi meine liebe!
    Sehr lecker ich liebe milchreis mit zimt und etwas Lebkuchen gewürz. Ich setze ein Foto auf meiner fb Seite. Bei den anderen beiden hat es geklappt hoffe jetzt auch! Gvlg tine

    Antworten
    • Spitze, freue mich, dass Du dabei bist <3
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Ein sehr schönes Dessert,
    Da habe ich richtig Lust an deinem Gewinnspiel teilzunehmen. Ich hoffe, dass ich die Zeit noch finde.
    Es ist immer wieder schön auf deinem Blog vorbei zu schauen <3 Hab noch einen schönen Abend,

    liebe Grüße, Mimi

    Antworten
    • Danke für den netten Kommentar. Wäre schön, wenn Du dabei wärst!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
  • Mein beitrag zum Thema: Ein Apfel-Spekulatius-Trifle 🙂
    Mit viel Zimt, Apfelkompott und einer leckeren Joghurt – Mascarpone – Creme

    https://www.facebook.com/chrissi.karle/posts/1355621934468464?pnref=story

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Christina

    Antworten
    • Vielen Dank fürs Mitmachen!
      Liebe Grüße, Andrea

      Antworten
    • Liebe Christina,
      Du hast gewonnen! Bitte schaue nochmals im Beitrag nach, das steht alles Weitere!
      Gratuliere <3

      Antworten
      • Hallo liebe Andrea,

        ich freu mich ja riesig. Vielen Dank für eure tollen Rezepte, Inspirationen und eure Gewinnspiele ♥
        Liebe Grüße

        Antworten
  • Ein wunderschönes Dessert. Ein klasse Gewinnspiel. Da muss ich mir unbedingt auch etwas einfallen lassen.
    LG Tanja

    Antworten
    • Da würde ich mir riesig freuen!
      LG Andrea

      Antworten
  • Da habe ich ein paar Fotos zum Thema auf FB veröffentlicht und deinen Blog verlinkt.
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1190669547684428&id=889236077827778
    LG Elke

    Antworten
    • Das ist toll!
      Lieben Dank fürs Mitmachen…
      Schöne Feiertage, Andrea

      Antworten
  • Finde die Aktion #winterbacken echt toll.
    Ich hab ein Apfel.Vanille.Schichtdessert mitgebracht 🙂
    Frohe Weihnachten

    https://bakingjulia.wordpress.com/2016/12/24/apfel-vanille-schichtdessert/

    LG Julia

    Antworten
    • Lieben Dank fürs Mitmachen!
      Herzlichst, Andrea

      Antworten
  • Fröhliche Weihnachten,

    Ich habe passend heute mitgemacht.
    Zusehen auf meinem Instagram Account Bluudys_World.
    Es gab kleine Bratapfeltartelettes und dazu Granatapfeleis

    Antworten
    • Danke fürs Mitmachen!
      Herzliche Grüße, Andrea

      Antworten
  • Eure Aktion hat super Spaß gemacht 🙂 Ich habe direkt zwei Sachen zu deinem Thema gemacht.

    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Antworten
    • Lieben Dank fürs Mitmachen!
      Alles Liebe, Andrea

      Antworten
  • huhu!

    da will ich ja auch noch schnell in den Lostopf hüpfen. Es gibt ja so tolle Sachen zu gewinnen. Ich habe mein bild bei instagram (yummy880) hochgeladen.

    LG

    Antworten
  • […] 11.12 // Zimtkeks und Apfeltarte: Weihnachtliche Desserts mit Lebkuchen-Trifle […]

    Antworten

Write a comment