Drucken

Gesunde Bananen-Pancakes

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale

Menge reicht für ca. 12 Pancakes

  • 200 g feine Dinkel-Haferflocken
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 sehr reife Bananen
  • 275 ml Buttermilch
  • Kokosöl zum Backen
  • 1 Banane und evtl. eine Handvoll
  • gefrorene (oder frische) Blaubeeren zum Verzieren
  • Ahornsirup

Zubereitung

Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Haferflocken, Buttermilch und den restlichen Zutaten vermischen. Für 15 Minuten quellen lassen. 

Eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Kokosöl erhitzen und jeweils einen guten Esslöffel voll Teig in die Pfanne geben. Von beiden Seiten goldbraun braten, dann – am besten im vorgewärmten Ofen – warm halten. Vor dem Servieren mit Bananen und Blaubeeren verzieren und nach Belieben mit Ahornsirup beträufeln.

Tipp: Wer die grobe Konsistenz der Haferflocken nicht mag, kann den Teig auch wunderbar im Mixer oder Blitzhacker ganz fein pürieren und Ihr könnt natürlich auch noch ein paar Blaubeeren mit backen, dann habt Ihr tolle Blaubeer-Bananen-Pancakes.