Tag / Weihnachtsdessert

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Bratapfel-Crumble auf Zimtcreme – Dessert im Glas

 

Langsam aber sicher komme ich ja doch in Winter- / und Weihnachts-Mood. Die Temperaturen sind zwar keinesfalls entsprechend, aber diese frühe Dunkelheit, Kerzen, Kamin… all das schafft es tatsächlich – trotz der widrigen Umstände – mir ein wenig Lust auf die bevorstehende Zeit zu machen. Deswegen bekommt Ihr jetzt auch schon mal ein ganz traumhaft leckeres Dessert im Glas, das durchaus Potential hat, am Weihnachtsabend die Abschlussrolle zu spielen: Bratapfel-Crumble auf Zimtcreme

 

Allgemein Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen

 

Eigentlich war dieses Rezept schon lange für Euch geplant, aber irgendwie kam ich nicht zum Schreiben, dann gefielen mir meine Fotos nicht und so ist es nun einen Tag vor Heilig Abend und ich zeige ich eines meiner neuen absoluten Lieblingsdesserts! Ich bin so verliebt, dass ich es inzwischen schon mehrfach gemacht habe und es wird definitiv auch der Abschluss unseres Heilig-Abend-Menüs sein: meine Lebkuchen-Orangen-Creme mit Granatapfel-Kernen.

 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Weiße Schokolade-Mandel-Creme mit beschwipsten Tonka-Birnen

Werbung

Schon klar, es ist Mitte November, aber – Ihr wisst es – Weihnachten kommt schneller als man denkt! Daher bin ich mal richtig frühzeitig und serviere Euch heute schon eine Idee für Euer Weihnachts-Dessert. Ich finde das eigentlich ziemlich nett von mir, so könnt Ihr nämlich perfekt planen 🙂

Bei mir wird es dieses wundervolle Dessert sicher schon zum Thanksgiving-Dinner hier im Hause geben, sozusagen als Probelauf, Ihr macht es einfach dann, wann immer es passt! Tja, und weiße Schokolade-Mandel-Creme mit beschwipsten Tonka-Birnen passt ja grundsätzlich immer!

 

Dessert Events In der Weihnachtsbäckerei

Christmas-Beeren-Crumble mit Spekulatius-Streuseln

Werbung

Könnt Ihr Euch noch an die schöne Aktion von KRÜGER FAMILY erinnern? Ich hatte mit einer super leckeren Schoko-Biskuitrolle zu einem tollen Backwettbewerb aufgerufen (Bedingung war die Verwendung eines KRÜGER-Produktes) und der Gewinn war – neben vielen tollen Sachpreisen – ein Backevent gemeinsam mit Ruth Moschner in Berlin. Ich durfte zwar am Wettbewerb nicht teilnehmen, konnte aber trotzdem bei dem schönen Event mit Ruth und all den grandiosen Gewinnerinnen dabei sein. Daher gibt es heute – neben meinem Rezept für den tollen Christmas-Beeren-Crumble mit Spekulatius-Streuseln und Vanille-Mascarpone – einen kleinen Einblick in die Veranstaltung.

 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei Zimtliebe

Spekulatius-Creme mit Bratapfelkompott

Kürzlich hatten wir hier zu Hause ein tolles Thanksgivin’ Dinner mit lieben Freunden. Es gab natürlich – was auch sonst – einen Turkey ganz klassisch mit Süßkartoffelpüree, karamellisierten Maronen und Cranberrysauce… Zur Vorspeise hatte ich ein Rotkraut-Gewürzsüppchen und zum Dessert gab es die Spekulatius-Creme mit Bratapfelkompott, die ich Euch heute hier gerne zeige. Davon abgesehen, dass ich mich an diesem Abend ins Bett gekugelt habe, war das alles sehr lecker. 

 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen-Trifle
mit Cranberry-Pflaumen-Kompott

 

Heute zeige ich Euch mein diesjähriges Weihnachtsdessert! Darauf freue ich mich schon die ganze Zeit, weil das nämlich sooooo unglaublich lecker ist und ich doch wissen möchte, ob es Euch gefällt! 

Wie fleißige Leser meines Blogs wissen, lasse ich mir ja jedes Jahr zu Weihnachten ein neues Dessert einfallen, um damit meine Lieben und meine Gäste an den Feiertagen zu verwöhnen. In diesem Jahr wird es einen wundervollen Trifle geben, der nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch noch ganz ausgezeichnet schmeckt! Meine Kombi: Lebkuchen – Cranberry-Pflaumen-Kompott und eine Amaretti-Creme…. Alles für sich schon großartig, aber in dieser Mischung…. hmmmmmm! Das Schöne an meinen Ideen – Ihr habt auch etwas davon, da Ihr das nämlich nachmachen könnt!

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Winter-Dessert: würziges Bratapfel-Tiramisu

Draußen fühlt es sich an, als sei Herbst… Windig, trüb, 11 Grad und Nieselregen… wahrlich nicht das schönste Weihnachtswetter! Aber hier drinnen bei uns ist es schön gemütlich: die vier Kerzen am Adventskranz brennen, der Tannenbaum steht im Wohnzimmer, es läuft schöne Weihnachtsmusik und ich verpacke noch die letzten Kleinigkeiten für Freunde, Nachbarn und Familie. Und damit es auch kulinarisch hier schon langsam weihnachtlich zugeht, habe ich für heute Abend als Dessert eine würziges Bratapfel-Tiramisu gezaubert.