Tag / Mürbteig

All Time Classics Aus dem Obstgarten Hefegebäck

Omas Zwetschgendatschi mit Zwillingsteig und Streuseln

Omas Zwetschgendatschi – DAS Lieblingsrezept meiner Kindheit mit Zwetschgen! Ich liebte diesen Kuchen meiner Oma sehr, der war für mich immer etwas ganz Besonderes, weil er irgendwie anders schmeckte, als der Zwetschgenkuchen aus der Bäckerei meiner Eltern. Traditionell gab es den immer, wenn Kerb bei uns war und ich konnte es kaum erwarten, das erste Stück – möglichst noch lauwarm vom Blech – zu naschen! Heute weiß ich, dass der Zwetschgendatschi mit Zwillingsteig und Streuseln eben wegen dieser Teigkombination so lecker war!

Aus dem Obstgarten Kuchen

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss

Uiiiii, jetzt geht es aber mit großen Schritten in Richtung Herbst, findet Ihr nicht auch? Leichter Nieselregen vor dem Fenster, Feuer im Kachelofen im Wohnzimmer brennt und ich kämpfe noch sehr mit mir, ob ich nicht besser Strümpfe anziehen sollte – alles untrügliche Zeichen! Da passt natürlich ein Kaffeestündchen, eingekuschelt in eine Decke vor dem Ofen, perfekt! Und mein schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss ist dazu das Tüpfelchen auf dem i !

Aus dem Obstgarten Tartes und Pies

Fruchtige Stachelbeertarte mit Skyr-Schmand-Guss

Huhu, heute ist wieder „Bake Together – die Backüberraschung“ dran… ich trau‘ es mich ja kaum zu schreiben, denn Ihr habt bei diesem Wetter sicher alles andere als Backen im Kopf, aber ich verspreche Euch ein Rezept, das werdet Ihr trotz der Hitze lieben!!! Ganz sicher! Denn heute haben Marc von Bake to the roots und ich uns die Stachelbeere ausgesucht und ich habe sie in einer unglaublich leckeren Tarte mit Skyr verarbeitet – eine fruchtige Stachelbeertarte mit Skyr-Schmandguss … ein Träumchen!

Aus dem Obstgarten Tartes und Pies

Cremige Puddingtarte mit Erdbeeren

Und beschwingt geht es in ein neues „Bake Together-die Backüberraschung“… Thema in diesem Monat mal ganz locker: „Irgendwas mit Erdbeeren und Pudding“. Ursprünglich wollte ich ja einen ganz normalen Erdbeerboden mit Vanillepudding machen, war mir aber irgendwie zu einfach… sowas kennt und könnt Ihr Süßen hier doch! Daher habe ich mir eine etwas andere Variante einfallen lassen: eine Vanille-Puddingtarte mit Erdbeeren, knusprigem Mürbteigboden und ein wenig Schmand wurde auch noch versteckt…. himmlisch!

Cookies Küchengeschenke

Gefüllte Glücksklee-Kekse als GLÜCKs-Bringer

Werbung

Ich weiß, ich weiß,  Ihr seid noch voll im Weihnachtsmodus, bereitet Euer Festmenü vor und backt noch die letzten Plätzchen, für den weihnachtlichen Gebäckteller, aber genau da setze ich mit meinen feinen Cookies an! Ich habe nämlich eine großartige Idee für ein zauberhaftes, Glück-bringendes Geschenk zu Silvester: meine Glücksklee-Kekse

Aus dem Obstgarten Schokoladiges

Schokoladen-Frangipane-Tarte mit Birnen

Hallo Ihr Lieben! Wir haben Ende Oktober, irgendwie kann ich das kaum glauben. Bis vor Kurzem sass ich noch tagtäglich mit meinem Nachmittags-Kaffee auf unserer Terrasse und jetzt wurde mir mit Schrecken gewahr, dass wir in 8 (acht!!!!) Wochen Weihnachten haben. Uiuiuiuiui…. 

Aber Ende des Monats hat in jedem Fall den Vorteil für Euch, dass es wieder ein neues „Bake Together – die Backüberraschung“ gibt und Ihr mit zwei köstlichen Rezepten – einmal von mir und einmal von Mark von Bake to the roots – verwöhnt werdet. In diesem Monat ist unser Star die Birne.

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Aprikosen-Frangipane-Tarte

Die einfachsten Dinge sind doch häufig die besten! Als ich vergangene Woche diese wundervolle Tarte für eine Freundin spontan zum Geburtstag kreierte, war mir nicht klar, dass ich gerade einen neuen „Lieblingskuchen“ mache. Diese köstliche Aprikosen-Frangipane-Tarte ist ganz schnell zubereitet und nach einem Stündchen quasi schon servierbereit (lauwarm mit einer Kugel Vanille-Eis….YUMMIE!). Ich sag Euch, dieses Rezept hat mal wieder absolutes Suchtpotential!

Bread, Brunch and Breakfast Herzhaftes

Spargelquiche von grünem und weißem Spargel

Heute mal wieder was Neues: ein herzhaftes „Bake_Together – die_Backüberraschung“…. Ihr kennt das ja mittlerweile: einmal im Monat und zwar immer am letzten Samstag, gibt es bei Marc von Bake to the roots und mir eine gemeinsame Aktion. Wir backen zu einem Thema, jeder allerdings für sich in seiner Küche, und überraschen damit Euch und uns. Diesmal haben wir uns für das Thema „Spargel“ entschieden…. Darüber freue ich mich sehr, denn ich liebe Spargel und kann in der Saison einfach nicht genug davon bekommen.

 

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Heute mal SLAPPNA
und Tarte Tatin

(Werbung) 

Eigentlich bin ich Perfektionistin durch und durch… Ich habe es gerne ordentlich, mag es symmetrisch, kann erst entspannen, wenn alles erledigt und aufgeräumt ist und stelle sehr hohe Ansprüche an mich selbst.

Es gibt aber es durchaus Tage, da kann ich auch mal anders. Die Tage, an denen ich Luft holen muss, den Kopf frei kriegen und mich entspannen. Dann mache ich es mir schön, bleib‘ auch mal bis nachmittags im Schlafanzug, nehm‘ alles nicht so eng, setzte mich – Mitten in unserem alltäglichen Familienchaos – mit meinem Latte auf unser Sofa und chille…