Tag / Eventbericht

Dessert Reisen

Schloss Saareck im Saarland und Crème brûlée mit Tonkabohne

Eventbericht mit Werbung

… oder auch: Food.Blog.MeetKlassenfahrt für Foodblogger ins wunderbare Schloss Saareck in Mettlach. So würde ich es bezeichnen, wenn sich viele extrem Food-begeisterte Blogger zusammentun und zwei Tage lang gemeinsam kochen, backen, essen, trinken, quatschen, lachen und Spaß haben. Das Allerschönste an solchen Veranstaltungen für mich persönlich: ich kann mein Essen fotografieren, so oft ich will…. von oben, von unten, von hinten und vorn…. und keiner ist davon genervt 🙂 ! Außerdem bin ich zu solchen Gelegenheiten mit zauberhaften Kollegen zusammen, kann mich austauschen und mit tollen Sponsoren über Ihre Produkte fachsimpeln.

Events Schokoladiges Von Unterwegs

Karamell-Schokoladen-Tarte mit Pekan-Nüssen

Werbung

Dass ich ein absoluter Coffee-Junkie bin, habe ich Euch hier schon diverse Male wissen lassen, aber Ihr wisst nicht, dass mein Göttergatte mit mir meilenweit fährt oder stundenlang läuft, nur um mir bei meinem Lieblings-Coffeeshop einen Grande Latte zu kaufen… Er würde sich niemals trauen, mir etwas anderes als Starbucks anzubieten, weil er genau weiß, dass ich nur dort den Kaffee so bekomme, wie ich ihn mag. Außerdem fühle ich mich bei Starbucks immer wohl und quasi “zu Hause” – egal, ob ich in London, New York oder in Frankfurt bin – denn, die Qualität ist gleich bleibend, ich liebe den Zitronenkuchen und die Blueberry Muffins und ich mag die Atmosphäre der Shops.

All Time Classics Dessert Events

Apfelküchlein / Apfelbeignets mit Zabaione – genussvoller Abend in Rheinland-Pfalz

Werbung

Kürzlich hatte ich eine ganz besonders tolle Aufgabe: ich durfte in einer Jury sitzen und ganz leckere Sachen verkosten… Schwierige Aufgabe, sach’ ich Euch! Aber mal der Reihe nach: Alles begann damit, dass ich im März eine schöne Einladung vom Land Rheinland-Pfalz zu einem Event in Remagen hatte, dort lernte ich die zauberhafte Jasmin, Mitarbeiterin im Bereich Gastlandschaften Rheinland-Pfalz, kennen. Kurz darauf bekam ich eine Mail, ob ich mir vorstellen könne, beim ersten von Rheinland-Pfalz veranstalteten Genuss-Duell als Mitglied der Jury zu fungieren und das Dessert zu konzipieren, das die Kandidaten in der Endausscheidung zubereiten sollten. Was ‘ne Frage… klar wollte ich – und mit mir im Gepäck meine Apfelküchlein / Apfelbeignets mit Zabaione.