Tag / Dessert

Aus dem Obstgarten Dessert

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas – Erdbeer-Kokos-Trifle

Ich war auf dem Erdbeerfeld… jappadappaduuuuuuh… und muss sagen, die Erdbeeren sind schon wirklich super aromatisch, hätte ich gar nicht gedacht. Ich kann ja Erdbeeren kiloweise pur in mich hinein stopfen und genieße die Erdbeerzeit immer in vollen Zügen. Natürlich probiere ich aber auch sehr gerne neue Rezeptkombinationen damit aus. Ich habe schon unzählige tolle Leckereien hier mit Erdbeeren auf dem Blog, ein Renner bei Euch sind beispielsweise meine blitzschnellen Erdbeer-Schnecken aus Quark-Öl-Teig oder auch mein Erdbeer-Cheesecake im Glas. 

All Time Classics Dessert Von Unterwegs

Crème brûlée mit Tonkabohne

Eventbericht mit Werbung

… oder auch: Food.Blog.MeetKlassenfahrt für Foodblogger ins wunderbare Schloss Saareck in Mettlach. So würde ich es bezeichnen, wenn sich viele extrem Food-begeisterte Blogger zusammentun und zwei Tage lang gemeinsam kochen, backen, essen, trinken, quatschen, lachen und Spaß haben. Das Allerschönste an solchen Veranstaltungen für mich persönlich: ich kann mein Essen fotografieren, so oft ich will…. von oben, von unten, von hinten und vorn…. und keiner ist davon genervt 🙂 ! Außerdem bin ich zu solchen Gelegenheiten mit zauberhaften Kollegen zusammen, kann mich austauschen und mit tollen Sponsoren über Ihre Produkte fachsimpeln.

Schnelle und einfach: Eierlikör-Brownie-Dessert
Dessert Süßes für den Osterhasen

Eierlikör-Brownie-Dessert mit Stracciatellacreme

Mir ist doch tatsächlich aufgefallen, Ihr Lieben, dass ich in fünfeinhalb Jahren “ZimtkeksundApfeltarte” noch nicht ein einziges Oster-Dessert gepostet habe! Asche auf mein Haupt, geht ja gar nicht!

Gerade zu einem schönen Ostermenü oder auf das österliche Brunch-Buffet gehört natürlich auch ein leckeres Dessert und was könnte das anderes sein, als irgendetwas Feines mit Eierlikör, wo ich doch so ein riesiger Fan dieses edlen Gesöffs bin 🙂

 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei Zimtliebe

Spekulatius-Creme mit Bratapfelkompott

Kürzlich hatten wir hier zu Hause ein tolles Thanksgivin’ Dinner mit lieben Freunden. Es gab natürlich – was auch sonst – einen Turkey ganz klassisch mit Süßkartoffelpüree, karamellisierten Maronen und Cranberrysauce… Zur Vorspeise hatte ich ein Rotkraut-Gewürzsüppchen und zum Dessert gab es die Spekulatius-Creme mit Bratapfelkompott, die ich Euch heute hier gerne zeige. Davon abgesehen, dass ich mich an diesem Abend ins Bett gekugelt habe, war das alles sehr lecker. 

 

Lecker und saftige Madeleines
All Time Classics Von Unterwegs

Klassische Madeleines und genüsslich durch das Saarland

Pressereise / Werbung

Kürzlich hatte ich eine ganz wundervolle Einladung ins Saarland… Genuss hoch 10 war unser Hashtag auf Instagram und das trifft es ziemlich genau! Auch wenn ich es leider zeitlich nicht geschafft habe, die gesamten vier Tage dabei zu sein, so waren doch meine verbleibenden zwei Tage ganz großartig. Organisiert war das Ganze von Urlaub im Saarland, den Backschwestern und Villeroy & Boch. Die leckeren Madeleines spielen daher heute nur eine Nebenrolle, aber lest selbst:  

 

Cheesecake Easy-Peasy-Rezept

Cheesecake im Glas mit Blaubeeren

Blaubeeren gehören ja zu meinen absoluten Lieblingen…. die gibt es hier eigentlich ständig: im Sommer frisch, im Winter habe ich immer mindestens zwei Packungen davon im Tiefkühler! Blaubeeren gibt es in Cookies, in Pancakes, im Hefekuchen, im Käsekuchen, im French Toast-Auflauf, im….. usw. 

Daher mussten natürlich auch die Blaubeeren endlich einmal Thema von unserem “Bake-Together – die Backüberraschung” werden! Und wie könnte das besser passen, als an dem Tag, an dem Marc von Bake to the roots und ich gemeinsam in den Flieger steigen, um in Kanada Blaubeeren zu pflücken 🙂