Tag / Dessert

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Weiße Schokolade-Mandel-Creme mit beschwipsten Tonka-Birnen

Werbung

Schon klar, es ist Mitte November, aber – Ihr wisst es – Weihnachten kommt schneller als man denkt! Daher bin ich mal richtig frühzeitig und serviere Euch heute schon eine Idee für Euer Weihnachts-Dessert. Ich finde das eigentlich ziemlich nett von mir, so könnt Ihr nämlich perfekt planen 🙂

Bei mir wird es dieses wundervolle Dessert sicher schon zum Thanksgiving-Dinner hier im Hause geben, sozusagen als Probelauf, Ihr macht es einfach dann, wann immer es passt! Tja, und weiße Schokolade-Mandel-Creme mit beschwipsten Tonka-Birnen passt ja grundsätzlich immer!

 

Aus dem Obstgarten Dessert Süßes Hauptgericht

Herbst-Crumble oder Zwetschgen-Crumble mit Walnüssen (Kristallzuckerfrei)

Ich glaube es ist langsam soweit: ich muss mich vom Sommer verabschieden, schluchz! Ich bin ja ein wirklich bekennender Sommerfan, ich liebe es einfach, dass sich das Leben dann ganz viel draußen abspielt, die heißen Tage, wo man schon den ersten Kaffee draußen trinken kann und die warmen Abende auf der Terrasse, mit einem schönen Weißwein…. hachz! Tagsüber ist es ja im Augenblick echt noch toll, aber abends wird es doch leider schon sehr früh dunkel und auch kalt, daher läuten wir jetzt mal die ersten Herbstglocken hier und machen uns einen köstlichen Herbst-Crumble oder Zwetschgen-Crumble mit Walnüssen, hat ja schließlich auch was!

Aus dem Obstgarten Dessert

Rhabarber-Popsicles mit Joghurt

Saisonal schmeckt’s besser ist heute wieder die Devise hier bei mir…. Und eigentlich sollte es eine meiner liebsten Suppen geben, eine ganz feine Suppe von grünem Spargel mit Shrimps, aber bei diesen sommerlichen Temperaturen konnte ich mich – ehrlich gesagt – in keinster Weise aufraffen, für dieses Event eine Suppe zu kochen. Daher gibt es heute lieber ein paar erfrischende Rhabarber-Popsicles mit Joghurt …. sehr lecker und sehr zu empfehlen, aber….

 

Aus dem Obstgarten Dessert

Erdbeer-Kokos-Dessert im Glas – Erdbeer-Kokos-Trifle

Ich war auf dem Erdbeerfeld… jappadappaduuuuuuh… und muss sagen, die Erdbeeren sind schon wirklich super aromatisch, hätte ich gar nicht gedacht. Ich kann ja Erdbeeren kiloweise pur in mich hinein stopfen und genieße die Erdbeerzeit immer in vollen Zügen. Natürlich probiere ich aber auch sehr gerne neue Rezeptkombinationen damit aus. Ich habe schon unzählige tolle Leckereien hier mit Erdbeeren auf dem Blog, ein Renner bei Euch sind beispielsweise meine blitzschnellen Erdbeer-Schnecken aus Quark-Öl-Teig oder auch mein Erdbeer-Cheesecake im Glas. 

All Time Classics Dessert Events Von Unterwegs

Crème brûlée mit Tonkabohne

Eventbericht mit Werbung

… oder auch: Food.Blog.MeetKlassenfahrt für Foodblogger ins wunderbare Schloss Saareck in Mettlach. So würde ich es bezeichnen, wenn sich viele extrem Food-begeisterte Blogger zusammentun und zwei Tage lang gemeinsam kochen, backen, essen, trinken, quatschen, lachen und Spaß haben. Das Allerschönste an solchen Veranstaltungen für mich persönlich: ich kann mein Essen fotografieren, so oft ich will…. von oben, von unten, von hinten und vorn…. und keiner ist davon genervt 🙂 ! Außerdem bin ich zu solchen Gelegenheiten mit zauberhaften Kollegen zusammen, kann mich austauschen und mit tollen Sponsoren über Ihre Produkte fachsimpeln.

Schnelle und einfach: Eierlikör-Brownie-Dessert
Dessert Süßes für den Osterhasen

Eierlikör-Brownie-Dessert mit Stracciatellacreme

Mir ist doch tatsächlich aufgefallen, Ihr Lieben, dass ich in fünfeinhalb Jahren “ZimtkeksundApfeltarte” noch nicht ein einziges Oster-Dessert gepostet habe! Asche auf mein Haupt, geht ja gar nicht!

Gerade zu einem schönen Ostermenü oder auf das österliche Brunch-Buffet gehört natürlich auch ein leckeres Dessert und was könnte das anderes sein, als irgendetwas Feines mit Eierlikör, wo ich doch so ein riesiger Fan dieses edlen Gesöffs bin 🙂