Tag / Beeren

Schokoladiges Törtchen

Schokoladen Letter-Cake mit Beeren für Theo

Hier und heute gibt es eine ganz wunderbare „Baby-Boom-Party“ für Theo! Wer ist Theo? Theo ist ein Frischling, gerade mal zwei Wochen alt und muss ordentlich gefeiert werden, wie sich das eben für das Baby einer Foodbloggerin gehört 🙂 Der junge Mann ist der Nachwuchs meiner liebenswerten Blogger-Freundin Jana von NomNomsFood und ihrem Mann Rene. Jana ist Diejenige, die sonst immer die „BOOM-Events“ organisiert… klar, dass es jetzt natürlich als Überraschung für Familie Nupsi und Klein-Theo einen Baby-Boom gibt! 

 

Bake Together Dessert

Cheesecake Eiscreme mit Ofen-gerösteten Beeren ohne Eismaschine

Cheesecake Eiscreme mit Ofen-gerösteten Beeren ohne Eismaschine – ganz einfaches und schnelles Rezept zum Selber machen – super cremig auch ohne Eismaschine!

 

Es gibt Ice, Ice, Baby…. Ich bin ein riesig großer und bekennender Fan von Eiscreme, dabei haben es mir eher die sahnigen und cremigen Sorten wie beispielsweise Schokolade, Vanille oder Walnuss angetan… ich kann schon mal das Abendessen ausfallen lassen und statt dessen eine große Portion Eis futtern 🙂  Fruchteis esse ich auch hin und wieder, dafür muss es dann aber schon irre heiß sein. 

 

Aus dem Obstgarten Cheesecake Kuchen

Beeren-Kaffeekuchen mit Cheesecake-Kern und Zimtstreuseln

Heute kommt eine geballte Ladung Beeren-Power auf Euch zu! Ich freue mich total bei dieser tollen Bloggerrunde dabei zu sein, wo sich alles nur um diese leckeren kleinen Früchtchen dreht. Da ich mich ja in keinster Weise zwischen Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren oder Johannisbeeren entscheiden kann, habe ich einfach mal einen Kuchen mit all‘ meinen Lieblings-Beeren gemacht, es gibt von mir einen Beeren-Kaffeekuchen mit Cheesecake-Kern. Ich darf Euch verraten, der schmeckt himmlisch lecker und sehr fruchtig, daher hier auch meine dringende Nachback-Empfehlung!

 

Aus dem Obstgarten Kuchen

Cappuccino-Schnitten mit Beeren und Aprikosen

Werbung für Gala von Eduscho 

In den vergangenen Wochen habe ich so viel gebacken und gekocht, wie schon lange nicht mehr und dabei gemerkt, wie unglaublich gerne ich das mache und wie sehr ich die Zeit mit meinen Lieben – trotz der merkwürdigen Umstände – genieße. Natürlich habe ich Vieles gemacht, was ich schon immer fest im Repertoire habe und was meine Family liebt, aber auch einige neue Rezepte habe ich ausgetüftelt. Unter anderem diese  Cappuccino-Schnitten mit Beeren und Aprikosen, denn wir sind hier alle komplett Kaffee-verrückt!

 

Bread, Brunch and Breakfast Clean Baking / Low Carb Rezepte

Vegane Pancakes mit Beeren – blitzschnelles Rezept

Dieses Rezept ist vegan und Kristallzucker-frei

Hin und wieder soll man sich ja mal neuen Herausforderungen stellen, nicht wahr? Sowas in der Art dachten wir uns wohl, als wir beschlossen, eine „Vegane Woche“ auf dem Blog zu machen… Wir, das sind mein „Back-Bruder“ Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit. Wir haben uns für jeden Tag dieser Woche eine andere Back- oder Kochsparte ausgesucht und heute geht das Vegan-Event los mit einem leckeren Frühstück. Bei mir gibt für Euch meine Variante für blitzschnelle und sauleckere vegane Pancakes mit Beeren.

 

Aus dem Obstgarten Törtchen

Beeren-Brownie-Torte mit Fruchtsahne

Während Ihr hier diesen Beitrag lest, schwirre ich gerade irgendwo in USA umher… Ich mache nämlich gerade Taxi Mama im etwas erweiterten Sinne: ich bringe Sohn Nr. 3 in die Schule 🙂 die steht allerdings jetzt für ein Jahr in Vermont! Da dachte ich mir, so ganz uneigennützig, ich bring den Kerl da mal hin, dass er sicher ankommt und so…. Unglücklicherweise mussten wir auch noch einen „Umweg“ über New York machen, ist das nicht schlimm? 

Aus dem Obstgarten Kuchen

Saftiger und fruchtiger Beeren-Nusskuchen

Dieser Kuchen geht auch glutenfrei!

Hallo Ihr Lieben! Ihr lest hier eine mega-ober-tiefenentspannte Frau Zimtkeksundapfeltarte! Heute ist der erste Tag nach meinem wundervollen Dänemark-Urlaub und – mal abgesehen von einer Horror-Heimfahrt von 14! Stunden – bin ich super gut drauf, voller Tatendrang und noch extrem relaxt! Ich hoffe sehr, diese Entspannung hält ein wenig an, häufig wir man ja schneller vom Alltag eingeholt, als einem lieb ist…. na, mal schauen. Passend zu meiner Entspanntheit gibt es heute für Euch das super easy peasy Rezept für meinen ultra-saftigen und leckeren Beeren-Nusskuchen.

Aus dem Obstgarten Kuchen

Brombeer-Upside-Down-Kuchen mit Mandeln

Letzter Sonntag im Monat heißt, es gibt eine neue Folge aus der Serie: „Bake-Together – die Backüberraschung“! Mannomann, diesmal habe ich echt geschwitzt. Es gab ein klitzekleines Missverständnis zu unseren Themen, denn ich Schussel war gedanklich einen Monat weiter und habe jetzt erfreulicherweise schon das Rezept für den September in der Tasche. Hieß dann aber gestern: backen wie ein Weltmeister, shooten und schreiben. Puuuuuh…. aber ich habe es geschafft und kann Euch heute diesen traumhaft leckeren Brombeer-Upside-Down-Kuchen mit Mandeln präsentieren. Brombeeren ist nämlich das Them dieses Monats von Marc von Bake to the roots und mir. Ihr wisst schon, einmal im Monat backen Marc und ich zu einem vorher gemeinsam abgestimmten Thema, aber jeder getrennt für sich, so dass wir mit dem Ergebnis sowohl uns, als auch Euch liebe Leser überraschen. 

Aus dem Obstgarten Dessert

Pistazien-Friands mit Brombeeren

Dieses Rezept ist glutenfrei

Letzter Sonntag im Monat heißt: „Bake-Together – die Backüberraschung“ ist wieder am Start! Wie sieht es aus bei Euch…. habt Ihr denn bei diesen Temperaturen überhaupt Lust, etwas zu backen? Falls ja, dann haben Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit in diesem Monat etwas Feines mit Pistazien für Euch. Ihr wisst schon, einmal im Monat backen Marc und ich zu einem vorher gemeinsam abgestimmten Thema, aber jeder getrennt für sich, so dass wir mit dem Ergebnis sowohl uns, als auch Euch liebe Leser überraschen.