Tag / backen

All Time Classics Süßes Kleingebäck

Windbeutel mit Eierlikör-Sahne-Füllung und Maracuja

Und schon wieder der letzte Sonntag im Monat…heißt was (für geübte Zimtkeks-Leser)? Genau! Eine neue Runde Bake Together – die Backüberraschung gemeinsam mit Marc aka Bake to the roots. So manchmal muss man sich ja neuen Herausforderungen stellen, so kam es, dass wir uns das Thema „Brandteig“ wählten…. Und tatsächlich sind diese Windbeutel mit Eierlikör-Sahne-Füllung und Maracuja das erste Gebäck dieser Art, das ich jemals gemacht habe.

Bread, Brunch and Breakfast Hefegebäck

Fluffige und weiche Schokobrötchen aus Hefeteig

 

Vor ca. einem Jahr, als wir uns im ersten Lockdown befanden, hatten wir akute Hefeknappheit (ich verstehe bis heute nicht, warum das so war) und damals habe ich als Hefe-Alternativ-Programm meine leckeren Schokobrötchen aus Quark-Ölteig gepostet, die senkrecht durch die Decke gingen. Inzwischen sind wir zwar immer noch – oder wieder – im Lockdown, allerdings gibt es glücklicherweise keinen Mangel mehr an Hefe, daher möchte ich Euch natürlich auch noch mein Rezept für fluffige und weiche Schokobrötchen aus Hefeteig zeigen. 

 

Bake Together Bread, Brunch and Breakfast

Buttrige Croissants selber backen

Im heutigen „Bake together – die Backüberraschung“ widmen wir uns einem allseits sehr beliebten, allerdings sehr selten selbst gebackenen wunderbaren Frühstücksgebäck, den buttrigen Croissants. Als Marc aka Bake to the roots und ich dieses Thema gewählt haben, ist mir kurz das Herz in die Hose gerutscht, da ich noch niemals Croissants gemacht habe. Hätte ich gewusst, dass es wirklich kein Hexenwerk ist, hätte ich mich nicht so angestellt 🙂

 

All Time Classics Cheesecake

Rezept für cremigen Käsekuchen ohne Boden

So manche Dinge verdienen einfach mal einen großen Auftritt, so wie dieser phänomenale Käsekuchen, der hier auf dem Blog schon seit  SIEBEN  Jahren vor sich hindümpelt, aber dank grottiger Fotos keinerlei Beachtung fand! Das ändern wir heute schlagartig! Ich habe ihm nämlich neue Fotos gegönnt und dafür bekommt er jetzt auch nochmal einen eigenen neuen Beitrag! Tadaaa: mein Rezept für cremigen Käsekuchen ohne Boden – die Zweite 🙂

 

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Lebkuchen-Tannenbäume – Zum Naschen und Verschenken!

Heute boomt es hier bei mir mal wieder… nach unserem famosen Pumkin-Boom im Oktober gibt es nun den ganzen Dezember über einen super genialen Adventskalender – also einen kompletten Monat Boom-Event – initiiert von Jana von Nom Noms Food und Nicole von Zuckerdeern.  Und Ihr könnt Euch vom 1. – 24. Dezember täglich weihnachtlich inspirieren lassen. Bei mir gibt es heute beispiesweise zauberhaften Lebkuchen-Tannenbäume – zum Naschen und Verschenken!

 

Aus dem Obstgarten Tartes und Pies

Schnelle, rustikale Apfeltarte mit Walnuss-Streuseln

Äpfel – Ihr wisst es spätestens seit meinem Buch „Köstlich backen mit Äpfeln“ *– sind eine wirkliche Herzensangelegenheit für mich! Ich liebe Äpfel in jeder Form und kann überhaupt nicht genug davon bekommen, gerade jetzt auch zu dieser Jahreszeit!

Klaro, dass ich da natürlich bei der Aktion „All you need is… apples“ heute mit am Start bin, oder? Ich präsentiere die wohl einfachste, leckerste und schnellste rustikale Apfeltarte mit Walnuss-Streuseln (oder auch Galette).

 

Aus dem Obstgarten Bake Together Tartes und Pies

Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane

 

Und schwupps, haben wir Ende September und es folgt eine neue Ausgabe von „Bake Together – Die Backüberraschung“.  Ihr kennt das ja inzwischen schon:  einmal im Monat – nämlich am letzten Sonntag – veröffentlichen Marc von Bake to the Roots und ich ein Rezept zum gleichen Thema, das wir beide unabhängig voneinander gebacken haben und überraschen damit uns gegenseitig und auch Euch. In diesem Monat gilt es, das Thema „Mango“ gekonnt in Szene zu setzen, bei mir mit herrlichen Mango-Tartelettes mit Pistazien-Mandel-Frangipane.

 

Aus dem Obstgarten Kuchen

Cappuccino-Schnitten mit Beeren und Aprikosen

Werbung für Gala von Eduscho 

In den vergangenen Wochen habe ich so viel gebacken und gekocht, wie schon lange nicht mehr und dabei gemerkt, wie unglaublich gerne ich das mache und wie sehr ich die Zeit mit meinen Lieben – trotz der merkwürdigen Umstände – genieße. Natürlich habe ich Vieles gemacht, was ich schon immer fest im Repertoire habe und was meine Family liebt, aber auch einige neue Rezepte habe ich ausgetüftelt. Unter anderem diese  Cappuccino-Schnitten mit Beeren und Aprikosen, denn wir sind hier alle komplett Kaffee-verrückt!

 

All Time Classics Bake Together Süßes für den Osterhasen

Rezept für den perfekten fluffigen Hefezopf

Heute gibt es wieder – nach der wunderbaren veganen Woche – ein ganz normales „Bake Together – die Backüberraschung“ von Marc aka Bake to the roots und mir. Das heutige Thema sind „Kartoffeln“. Da ich Euch jetzt nicht wirklich das Rezept für Bratkartoffeln oder Pommes hier liefern wollte, sollte es zunächst eigentlich ein sehr leckeres Kartoffelbrot werden…. allerdings ist mir dann aufgefallen, dass wir ja in Kürze Ostern haben und da fand ich es dann passender, Euch das Rezept für den perfekten fluffigen Hefezopf zu liefern!