Tag / backen

Bread, Brunch and Breakfast

Lockere Buttermilch-Biscuits

Werbung

Hallo Ihr Lieben! Ich hatte Euch ja verraten, dass ich in diesem Sommer meinen Urlaub in Kanada verbracht habe. Ein wirklich wundervolles Land, ganz viel Grün, Weite, das Meer und Nichts und außerdem – wie könnte es anders sein – sehr leckeres Essen. Während der Wochen dort habe ich mich ganz neu in diese unglaublich fluffigen Biscuits verliebt, die es ständig gibt. Natürlich musste ich hier zu Hause dann sofort feine und lockere Buttermilch-Biscuits ausprobieren.

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Aprikosen-Frangipane-Tarte

Die einfachsten Dinge sind doch häufig die besten! Als ich vergangene Woche diese wundervolle Tarte für eine Freundin spontan zum Geburtstag kreierte, war mir nicht klar, dass ich gerade einen neuen “Lieblingskuchen” mache. Diese köstliche Aprikosen-Frangipane-Tarte ist ganz schnell zubereitet und nach einem Stündchen quasi schon servierbereit (lauwarm mit einer Kugel Vanille-Eis….YUMMIE!). Ich sag Euch, dieses Rezept hat mal wieder absolutes Suchtpotential!

Aus dem Obstgarten Easy-Peasy-Rezept

Rhabarber-Himbeer-Marzipan-Kuchen

Mannomann, durch diese Feiertage derzeit bin ich total wuschig! Nach einem Donnerstags-Feiertag denke ich, es sei Montag, diese Woche muss man tatsächlich alle Tage ran, um dann in der nächsten Woche wieder den Montag frei zu haben…. echt jetzt, bringt mich total aus dem Konzept! Und so sitze ich jetzt hier am späten Dienstagabend und schreibe meinen Mittwochs-Post, weil ich es vor lauter langem Wochenende total verpeilt habe. Die Fotos sind schon lange im Kasten für meinen tollen Rhabarber-Himbeer-Marzipan-Kuchen, aber sie müssen ja schließlich auch in einem Beitrag verwurstet werden 🙂

 

Events Schokoladiges Von Unterwegs

Karamell-Schokoladen-Tarte mit Pekan-Nüssen

Werbung

Dass ich ein absoluter Coffee-Junkie bin, habe ich Euch hier schon diverse Male wissen lassen, aber Ihr wisst nicht, dass mein Göttergatte mit mir meilenweit fährt oder stundenlang läuft, nur um mir bei meinem Lieblings-Coffeeshop einen Grande Latte zu kaufen… Er würde sich niemals trauen, mir etwas anderes als Starbucks anzubieten, weil er genau weiß, dass ich nur dort den Kaffee so bekomme, wie ich ihn mag. Außerdem fühle ich mich bei Starbucks immer wohl und quasi “zu Hause” – egal, ob ich in London, New York oder in Frankfurt bin – denn, die Qualität ist gleich bleibend, ich liebe den Zitronenkuchen und die Blueberry Muffins und ich mag die Atmosphäre der Shops.

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Walnuss-Zwetschgenkuchen mit Zimt-Streuseln

Früher war es ja tatsächlich so, dass es in der Zwetschgenzeit – zumindest bei uns – lediglich einen Hefekuchen mit Zwetschgen und Streuseln gab… fertig! War das bei Euch genauso?

Wenn ich mir heute die Vielfalt an Rezepten anschaue, die ich allesamt mit Zwetschgen/Pflaumen zubereiten kann, dann ist das doch ein gewaltiger Fortschritt, zumal diese Früchtchen ja wirklich unglaublich lecker sind und tatsächlich zu ganz Vielem harmonieren… Was ich aber ganz besonders mag, ist die Kombination mit Walnüssen und daher habe ich in meinen Rührteig für den Walnuss-Zwetschgenkuchen mit Zimt-Streuseln einfach eine Ladung gemahlene Walnüsse gepackt. Was soll ich sagen: saulecker!

Aus dem Obstgarten Sonntagssüß

Schoko-Birnenküchlein (Kristallzuckerfrei)

Und wieder ist sie da, die goldene Herbsteszeit… und die Birnen leuchten weit und breit 🙂 … So, jetzt macht Ihr mal weiter und ich erzähle Euch während dessen, was ich mit meinen Birnen angestellt habe. Im Hause ZimtkeksundApfeltarte werden Birnen leider nur gegessen, wenn sie knallhart sind. Daher muss ich mir immer eine Alternative für die etwas weicher gewordenen Exemplare überlegen. Ich wollte gerne eine etwas abgespeckte Version von “Birne Helène” machen und zuckerfrei unterwegs sein. Dabei sind ganz leckere und saftige Schoko-Birnenküchlein herausgekommen.