Author / Andrea

Hefegebäck Süßes Kleingebäck

Klassische Donuts

Hey, Ihr Lieben! Seid Ihr närrisch? Wird bei Euch gefeiert in den nächsten Tagen? Also, um ehrlich zu sein, habe ich mit Karneval/Fasching so überhaupt nichts am Hut! Das liegt sicher an meiner Umgebung hier: in Hessen hat das einfach keine Tradition. Anders als im Rheinland, wo man das Alaaf ja schon als eines der ersten Worte – neben Mama und Papa – lernt.

Dessert Süßes Hauptgericht

Apfel-Milchreis-Auflauf mit Holundersauce

Also, ich oute mich jetzt mal: ich bin ja so ein Breichen-Typ, egal ob Milchreis, Griesbrei oder Hafergrütze, mit all diesen Köstlichkeiten macht man mich absolut glücklich! Wahrscheinlich ein tiefsitzendes frühkindliches Trauma oder so! Während andere Menschen schon bei dem Wort „Griesbrei“ einen leichten Würgreiz haben, leuchten meine Augen und ich bekomme eine große Pfütze im Mund.

Aus dem Obstgarten Schokoladiges

I proudly present: Mellimille und ihre Black Forest Cakes…. Taraaaaaaaa!!!!

Ihr Lieben, wie ja bereits angekündigt, befinde ich mich gerade wahrscheinlich in intensiver Diskussion mit Barack Obama oder muss kurzfristig eine Rede vor dem Kongreß halten und daher hat sich meine liebe Blog-Freundin Melli bereit erklärt, hier mal den Rührlöffel zu schwingen. Ich bin mir sicher, Ihr werdet genauso begeistert sein, wie ich! Dir, liebe Melli, tausend Dank und ganz viele Drücker!

All Time Classics In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Lieblingskeks: Amarettini

Amaretti gehen immer, oder? Sie passen zu einem guten Espresso nach dem Essen, aber auch einfach mal als Zwischendurch-Nascherei.

Ich mag diese Mandelkekse ja ganz besonders gerne, wenn sie noch so einen leicht knatschigen Kern haben und schön saftig sind. Mit diesen ganz trockenen aus der Tüte kann ich – ehrlich gesagt – nicht so viel anfangen. Die landen bei mir dann meist in einem Dessert, oder werden für den Boden eines Cheesecake vermahlen. 

Aus dem Obstgarten Zimtliebe

Apfel-Streuselkuchen mit Zimt und Haselnüssen

Hallo Ihr Lieben an diesem schönen und fast frühlingshaften Samstag! Draußen scheint die Sonne, die Tulpen lachen mich aus der Vase an und man könnte fast meinen, wir hätten März oder April, denn auch im Garten treiben meine Hortensien wie verrückt und die Vögel singen. Aber ich fürchte, das dicke Ende kommt noch, das kann der diesjährige Winter noch nicht gewesen sein…

Bread, Brunch and Breakfast

Blitzschnelles Schwedenmilchbrot
mit Früchten und Nüssen

Irgendwie hat mich derzeit das „Brotbackfieber“ erwischt! Mitte der Woche hatte ich zum ersten Mal ein Brot im Topf gebacken… hat mir sehr gefallen, denn es macht wenig Arbeit, hat eine tolle Kruste und schmeckt super lecker (wer mir auf Instagram folgt, konnte die Fotos sehen). Heute habe ich nun ein ganz feines Früchte-Milchbrot produziert.