Drucken

Cremiger Zimtstern Cheesecake ganz ohne Backen

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

5 from 1 review

Super easy und ganz flott zubereitet: Zimtstern Cheesecake ganz ohne Backen

Zutaten

Scale

Für eine Springform 22 – 24 cm:

Für den Boden:

175 g Haferkekse

50 g gemahlene Mandeln

75 g geschmolzene Butter

1 gestr. TL Zimtpulver

Für die Füllung:

6 Blätter Gelatine

600 g Frischkäse

200 g Magerquark

250 ml Sahne

100 g Zucker

1 EL Vanille-Paste

1 EL Zimtpulver (Plus/Minus, je nach Eurem Geschmack)

Für die Dekoration:

Zimtsterne

Zimtpulver

gehackte Mandeln

Zubereitung

Die Haferkekse in den Blitzhacker geben und fein mahlen. Mit den Mandeln mischen. Die Butter schmelzen und dann zu den Keksbröseln dazugeben und mischen. Eine 22 – 24 cm Springform mit Backpapier auslegen und die Brösel hineingeben. Mit dem Löffelrücken am Boden fest drücken und dann die Form bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Frischkäse, Quark, Zucker, Vanille-Paste und Zimtpulver in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Beiseite stellen.

 

Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben und erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. 2 Esslöffel der Frischkäsemasse dazugeben und unterrühren. Diese Mischung nur zur gesamten Frischkäsemasse geben und schnell unterrühren. Die Sahne steif schlagen und dann vorsichtig unter die Masse ziehen. Die Zimtmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vorsichtig aus der Form nehmen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und den Rand damit abstreuen. Nach Belieben noch mit einer Schablone und Zimtpulver Sterne auf den Cheesecake machen und das Ganze mit Zimtsternen dekoriert servieren.