Drucken

Limetten-Kokos-Kuchen

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale
  • 250 g Zucker
  • 90 g Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Eier
  • 250 ml Kokosnuss-Milch aus der Dose
  • 1 EL Limetten-Abrieb einer Bio-Limette
  • 225 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kokosraspel

Glasur

  • 100 Puderzucker
  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung

Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (24 cm) ausfetten und beiseite stellen.

In einer Schüssel Zucker, Kokosöl und Eier cremig rühren. Kokosmilch und Limettenschale unterrühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Kokosraspel mischen. Trockene Zutaten zu der Kokosmischung geben und alles miteinander verrühren. In die Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen für 50 – 60 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Aus Limettensaft und Puderzucker einen Guss rühren, Kuchen damit bestreichen und mit Kokosflocken und evtl. abgeriebener Limettenschale verzieren. 

Nährwerte