Drucken

Tolles Rezept für Zitronen-Cheesecake mit Lemon-Curd

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale

Für eine Springform von 24 cm

Boden

  • 90 g Butter geschmolzen
  • 175 g Vollkornkekse

Füllung

  • 400 g Frischkäse
  • 200 Schmand
  • 175 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanillepaste
  • eine Prise Salz
  • Abrieb und Saft einer Zitrone

Deko

  • Lemon-Curd
  • und 200 ml Sahne

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 °C (125 °C Umluft) vorheizen.
  2. Kekse mit dem Blitzhacker klein bröseln, Butter schmelzen, beides vermischen und auf dem Boden der Springform verteilen (geht besonders gut mit einem Löffelrücken). Für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen vorbacken. Abkühlen lassen.
  3. Frischkäse mit Schmand und Zucker aufschlagen, Eier nach und nach zufügen, restliche Zutaten dazugeben und zu einer geschmeidigen Creme rühren. Auf den abgekühlten Boden geben. Ein feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Backofen stellen und den Cheesecake nun für 50 – 60 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Das Rezept für hausgemachten Lemon-Curd findet ihr hier.
  5. Kuchen mit geschlagener Sahne bestreichen und anschließend Lemon-Curd darüber verteilen.
  6. Ich habe hier für meine Küchlein einfach mit einem Dessertring Kreise aus einem große Cheesecake ausgestochen.

Nährwerte