Drucken

Schokoladen-Cheesecake

5 from 1 reviews

Unglaublich cremiger Schokoladen Cheesecake mit Schoko-Guss, Schokoraspeln und einem Oreo-Cookie-Boden

Zutaten

Scale
  • 16 Oreo-Cookies75 g Butter1 EL Zucker250 g dunkle Schokolade

    100 ml Sahne

    80 g Zucker

    2 EL Kakaopulver

    600 g Frischkäse

    200 g Schmand

    5 Eier

    2 TL Vanille-Extrakt

    nach Belieben: Abrieb einer unbehandelten Orange

    Deko: Schokoladenraspel

    Guss:

    100 g dunkle Schokolade

    1 TL Kokosöl

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 °C ( 150 °C Umluft) vorheizen. Oreo-Cookies im Blitzhacker fein hacken, Butter schmelzen und zusammen mit den Cookies und dem Zucker verrüchren. In der Backform, am besten mit einem Löffelrücken, festdrücken. In den vorgeheizten Backofen geben und für 10 Minuten vorbacken. Abkühlen lassen.Inzwischen die Sahne mit der zerbröckelten Schokolade auf niedriger Stufe in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann Kakao und Zucker einrühren. Mit einem Mixer nun den Frischkäse und den Schmand mit der Schokoladenmasse aufschlagen. Eier zugeben und weiter rühren. Das Ganze auf dem abgekühlten Boden verteilen und glatt streichen.  Eine Auflaufform mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Cheesecake auf der zweiten Schiene von unten einschieben und für ca. 60 – 70 Minuten backen. Dann Ofen ausschalten und den Kuchen noch bei leicht geöffneter Tür im Ofen abkühlen lassen (es kann durchaus sein, dass der Kuchen in der Mitte noch ein wenig wabbelig ist, das ist normal, zieht dann nach der Kühlzeit an!).Herausnehmen und komplett abkühlen, dann erst für mindestens 3 – 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Für den Guss die Schokolade mit dem Kokosöl über Wasserdampf schmelzen, abkühlen lassen und auf dem abgekühlten Cheesecake verteilen. Mit Schokoladenraspeln verzieren. 

Nährwerte

Keywords: Cheesecake, Schokoladen-Käsekuchen, Chocolate, Käsekuchen, cremig, lecker