Drucken

Pfirsich-Schmand-Pie mit Pekan-Streuseln

Zutaten

Scale

Mürbteig

  • 200 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 23 EL kaltes Wasser

Füllung

  • 5 Pfirsische, enthäutet, entkernt und in Achtel geschnitten
  • 200 g Schmand oder Saure Sahne
  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker

Streusel

  • 50 g fein gehackte Pekan-Nüsse
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Butter
  • 75 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührers oder der Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig kneten, dann mit den Händen schnell fertig kneten und zu einer Kugel formen. Diese für eine halbe Stunde kalt stellen.

    Backofen auf 200 °C (175 °C Umluft) vorheizen. Eine Pie-Form (24 – 26 cm) ausfetten. Teig ausrollen und in der Form ausbreiten. Rand gleichmäßig abschneiden, mit einer Gabel mehrfach einstechen, ein Backpapier zuschneiden und auf den Teig legen, dann Linsen oder Erbsen o. ä. darauf geben und den Boden für 15 Minuten blind backen. 

    Inzwischen die Pfirsiche enthäuten (mit heißem Wasser überbrühen, dann geht die Haut einfach ab), entkernen und in Achtel schneiden. Beiseite legen. Alle Zutaten für die Schmandcreme mit einem Schneebesen aufschlagen. Den Boden aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Pfirsich-Achtel darauf verteilen, dann die Creme darüber gießen. Nun das Ganze wieder für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

    Zutaten für die Streusel in einer Schüssel entweder mit den Knethaken des Handrührers oder mit den Händen zu Streuseln verkneten. Über der vorgebackenen Schmandcreme auf dem Kuchen verteilen und nochmals 15 – 20 Minuten backen. 

    Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte