Tag / Weihnachtskekse

Lecker und saftige Madeleines
All Time Classics Reisen Von Unterwegs

Klassische Madeleines und genüsslich durch das Saarland

Pressereise / Werbung

Kürzlich hatte ich eine ganz wundervolle Einladung ins Saarland… Genuss hoch 10 war unser Hashtag auf Instagram und das trifft es ziemlich genau! Auch wenn ich es leider zeitlich nicht geschafft habe, die gesamten vier Tage dabei zu sein, so waren doch meine verbleibenden zwei Tage ganz großartig. Organisiert war das Ganze von Urlaub im Saarland, den Backschwestern und Villeroy & Boch. Die leckeren Madeleines spielen daher heute nur eine Nebenrolle, aber lest selbst:  

 

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Baumkuchenwürfel und Nussecken

Werbung

Habe ich Euch eigentlich schon einmal erzählt, dass bei uns – fast – die gesamte Familie total Weihnachts-gaga ist? Weihnachts-Musik läuft hier spätestens nach Halloween in voller Dröhnung (dafür ist mein Ältester zuständig, bei dem kann es durchaus auch schon mal vorkommen, dass Michael Bublé im Hochsommer “White Christmas” trällert) . Das ganze Haus ist selbstverständlich zum 1. Advent schön geschmückt: Lichterketten, wo immer es geht, Leuchtsterne in den Fenstern, Kerzen in allen Größen und Variationen und ein Adventskranz von 1 Meter Durchmesser mit großen Kugeln geschmückt und breiten Bändern an der Decke befestigt. Wichtig dabei: super schön, super easy und natürlich kein bisschen kitschig… Überhaupt, kitschig geht gar nicht! Ich mag es eher dezent und reduziert, mit viel Chichi kann man mich jagen! 

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Meine Vanille-Kipferl

Guten Morgen, Ihr Lieben! Heute zeige ich Euch einmal, wie das aussieht, wenn Food-Blogger untereinander wichteln und verrate Euch mein echt geheimes Vanille-Kipferl Rezept.   Die liebe Sarah vom Knusperstübchen hatte nämlich auch in diesem Jahr wieder zum Bloggerwichteln aufgerufen und da haben sich ein paar wundervolle Blogger zusammen mit mir gefunden, die bei dieser Aktion mitgemacht haben und so gingen vergangene Woche ganz viele Päckchen mit köstlichsten Weihnachtsgenüssen auf den Weg.

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Orangen-Florentiner, chewy und fruchtig

Bei uns im Ort gibt es ein Pralinengeschäft und Café, weit über die Grenzen hinaus bekannt, dort gibt es extrem feinen Sachen – tolle Pralinés, Trüffel, Torten und Kuchen, alles wirklich saulecker! Ich komme nur selten dorthin, aber wenn ich in der Nähe bin, kaufe ich mir die Florentiner des Hauses, die sind nämlich ein absoluter Kracher und ich liebe sie sehr… feine Orangen-Note, sehr chewy und das ganze Jahr über eine perfekte Nascherei (also ich finde wirklich, Florentiner sind kein typisches Weihnachtsgebäck, die gehen einfach immer!).

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Backmischung Gebrannte Mandel-Cookies

Gebrannte Mandeln sind für mich der Inbegriff eines Weihnachts-Vorboten… Ich liebe es, mir auf dem Weihnachtsmarkt eine Tüte frisch gebrannter Mandeln mit leichtem Zimtaroma zu holen, die Tüte mit den – möglichst noch warmen – Mandeln in die Jackentasche zu stecken und gemütlich über den Markt schlendernd die Teilchen zu vernaschen. Dank meiner Familie geht das in der Regel sehr rasch und für den Heimweg muss dann unbedingt noch eine zweite Tüte gekauft werden 🙂

All Time Classics In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Lieblingskeks: Amarettini

Amaretti gehen immer, oder? Sie passen zu einem guten Espresso nach dem Essen, aber auch einfach mal als Zwischendurch-Nascherei.

Ich mag diese Mandelkekse ja ganz besonders gerne, wenn sie noch so einen leicht knatschigen Kern haben und schön saftig sind. Mit diesen ganz trockenen aus der Tüte kann ich – ehrlich gesagt – nicht so viel anfangen. Die landen bei mir dann meist in einem Dessert, oder werden für den Boden eines Cheesecake vermahlen.