Tag / schnell

Aus dem Obstgarten Easy-Peasy-Rezept Sonntagssüß

Apfel-Pfannenkuchen und Super-Gau!

Supergau für einen Blogger? Kann ich Euch was von erzählen: man hat ein ganz wunderbares Rezept für einen Apfel-Pfannenkuchen…. man backt, man arrangiert und fotografiert total entusiastisch, weil man ein neues Objektiv hat, man sichtet die Fotos, befindet sie für gut und will den Beitrag schreiben und dann: bääääääm………………………..  man kommt nicht in den eigenen Blog, um den Post zu schreiben! 

Dessert In der Weihnachtsbäckerei

Spekulatius-Tiramisu
mit Glühwein-Pflaumen

Alle Jahre wieder mache ich mir Gedanken, wie ich meine Lieblingsmenschen zu Weihnachten verwöhnen kann. Wir kochen uns zu Heilig Abend generell etwas Nettes, aber eine feste Tradition gibt es nicht… manchmal gibt es Pute, mal ein leckeres Fondue, mal ein schönes Dreigang-Menü… immer gerade so, wie ich Lust und Laune habe. In jedem Fall aber haben wir immer ein feines weihnachtliches Dessert zum Abschluss und ein Tradition habe ich dann doch tatsächlich: in den letzten Jahren habe ich Euch hier immer das Rezept für unser köstliches Weihnachtsdessert präsentiert. So natürlich auch in diesem Jahr!

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Orangen-Florentiner, chewy und fruchtig

Bei uns im Ort gibt es ein Pralinengeschäft und Café, weit über die Grenzen hinaus bekannt, dort gibt es extrem feinen Sachen – tolle Pralinés, Trüffel, Torten und Kuchen, alles wirklich saulecker! Ich komme nur selten dorthin, aber wenn ich in der Nähe bin, kaufe ich mir die Florentiner des Hauses, die sind nämlich ein absoluter Kracher und ich liebe sie sehr… feine Orangen-Note, sehr chewy und das ganze Jahr über eine perfekte Nascherei (also ich finde wirklich, Florentiner sind kein typisches Weihnachtsgebäck, die gehen einfach immer!).

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Köstlicher Apfel-Cranberry-Kuchen (vegan)

Huhu, ich bin hier gerade schon im absoluten Advents- und Weihnachtsfieber, zumindest was das Backen im Hause Zimtkeks und Apfeltarte anbelangt. Ich habe mir die letzten Nächte um die Ohren geschlagen, gefühlte drölfzigtausend Rezeptbücher, -zeitschriften und Pinterestboards angeschaut und mir ganz viele neue Rezepte überlegt. Ihr dürft Euch also auf die kommenden Posts hier freuen!