Tag / Plätzchen

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Baumkuchenwürfel und Nussecken

Werbung

Habe ich Euch eigentlich schon einmal erzählt, dass bei uns – fast – die gesamte Familie total Weihnachts-gaga ist? Weihnachts-Musik läuft hier spätestens nach Halloween in voller Dröhnung (dafür ist mein Ältester zuständig, bei dem kann es durchaus auch schon mal vorkommen, dass Michael Bublé im Hochsommer “White Christmas” trällert) . Das ganze Haus ist selbstverständlich zum 1. Advent schön geschmückt: Lichterketten, wo immer es geht, Leuchtsterne in den Fenstern, Kerzen in allen Größen und Variationen und ein Adventskranz von 1 Meter Durchmesser mit großen Kugeln geschmückt und breiten Bändern an der Decke befestigt. Wichtig dabei: super schön, super easy und natürlich kein bisschen kitschig… Überhaupt, kitschig geht gar nicht! Ich mag es eher dezent und reduziert, mit viel Chichi kann man mich jagen! 

In der Weihnachtsbäckerei Was Besonderes

Johannisbeer-Schnitten mit Granola-Crunch

Werbung

In der Weihnachtsbäckerei…. oder…. I’m dreamin’ of a white christmas…. tüdeldüüüü…. so, oder so ähnlich trällerte es bei mir im Juni aus den Boxen, und das bei 30 °C und Sonnenschein! Warum, wollt Ihr wissen? Ich musste mich ja irgendwie seelisch und moralisch in Weihnachtsstimmung bringen, um diese – heute hier gezeigten – ganz und gar wundervollen Cookies zu zaubern und weihnachtlich in Szene zu setzen. Ich hatte nämlich Anfang Juli als Deadline zur Abgabe meines Rezeptes bei der Agentur, weil ein großer Haufen Rezeptkarten für die Schwartauer-Werke gedruckt werden sollte, für die ich ein weihnachtliches Rezept mit köstlichstem Gelee kreieren durfte. 

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Meine Vanille-Kipferl

Guten Morgen, Ihr Lieben! Heute zeige ich Euch einmal, wie das aussieht, wenn Food-Blogger untereinander wichteln und verrate Euch mein echt geheimes Vanille-Kipferl Rezept.   Die liebe Sarah vom Knusperstübchen hatte nämlich auch in diesem Jahr wieder zum Bloggerwichteln aufgerufen und da haben sich ein paar wundervolle Blogger zusammen mit mir gefunden, die bei dieser Aktion mitgemacht haben und so gingen vergangene Woche ganz viele Päckchen mit köstlichsten Weihnachtsgenüssen auf den Weg.

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Orangen-Florentiner, chewy und fruchtig

Bei uns im Ort gibt es ein Pralinengeschäft und Café, weit über die Grenzen hinaus bekannt, dort gibt es extrem feinen Sachen – tolle Pralinés, Trüffel, Torten und Kuchen, alles wirklich saulecker! Ich komme nur selten dorthin, aber wenn ich in der Nähe bin, kaufe ich mir die Florentiner des Hauses, die sind nämlich ein absoluter Kracher und ich liebe sie sehr… feine Orangen-Note, sehr chewy und das ganze Jahr über eine perfekte Nascherei (also ich finde wirklich, Florentiner sind kein typisches Weihnachtsgebäck, die gehen einfach immer!).

In der Weihnachtsbäckerei Küchengeschenke

Weihnachtsklassiker
im neuen Gewand:
Spitzbuben mit Lemon-Curd

Es gibt Tage, da läuft von Anfang bis Ende alles schief… kennt Ihr das? Ich habe dieser Tage das große Vergnügen, mich mit einem Fluganbieter herum zu ärgern und zu streiten, weil a) ich gefühlte 27 Stunden in der Warteschleife hing und davon viele Male einfach rausgeflogen bin und b) weil man mir Flüge zu einem bestimmten Preis angeboten hat und man nach 2!!! Tagen feststellt, wenn man dann endlich buchen will, dass es diese leider nicht mehr gibt…. Jetzt hat man mir eine neue Flugverbindung angeboten, die natürlich mehr kostet… Hallo??? Zwei Tage lang haben die es nicht geschafft, die von mir bestätigten Flüge zu buchen. Ich fasse es nicht! Aber ich sitze natürlich am kürzeren Hebel, weil ich die Flüge ja brauche.