Tag / Beeren

Dessert Was Besonderes

Eiscreme mit gebackenen Blaubeeren

Eigentlich – ja, eigentlich hatte ich mir das soooooo schön vorgestellt: Pfingsten, Terrasse, Sonnenschein, Füße hoch, abends Grillen und  Aprerol Sprizz trinken und gaaaaaanz viel Eis essen…. Und nu??? Sch…. Wetter! Das war so überhaupt nicht geplant und bringt mein ganzes “Ich-hab’-ein schönes-verlängertes-Wochenende-Feeling” durcheinander!

Sonntagssüß Was Besonderes

Fruchtiger Blaubeer-Marmorkuchen mit Zitrone

Seid Ihr auch so Marmorkuchen-Fans, wie ich? Dieser Klassiker geht doch einfach immer, oder? Egal, ob man Besuch bekommt, oder zu irgendeinem Anlass einen Kuchen mitbringen muss: Marmorkuchen passt immer! Leider sind meine frühkindlichen Marmorkuchen-Erfahrungen eher betrüblich, denn bei uns in der Bäckerei gab es ihn immer in abgepackter Form als Dauergebäck… was dann nicht in entstprechender Zeit verkauft wurde, gab es für uns zum Essen…. was soll ich Euch sagen? Ich HASSE trockenen Marmorkuchen, damit könnt Ihr mich echt jagen! Wenn man den nur runterkriegt, indem man eine große Tasse Milchkaffee zum Runterspülen hat… Bah…. Dann verzichte ich tatsächlich lieber auf Kuchen!

Bread, Brunch and Breakfast Hefegebäck Süßes für den Osterhasen

Blaubeer-Heferollen mit Frischkäse-Frosting

Werbung

Warum bin ich so fröhlich…. so fröhlich… so fröhlich… so fröhlich war ich nie…. hachz! Erinnert Ihr Euch an das Liedchen von Alfred Judokus Kwak, der kleinen Ente? Ich trällerte es am vergangenen Dienstag den ganzen Tag vor mich hin, weil ich nämlich wirklich soooooo fröhlich war (glücklicherweise war mein Herzblatt nicht zu Hause, er behauptet nämlich immer, ich könne nicht singen 🙁 ).