Category / Zimtliebe

Bread, Brunch and Breakfast Zimtliebe

Apple-Hand-Pies… Für den kleinen Hunger zwischendurch

Der Herbst kommt mit ganz großen Schritten auf uns zu und ich bin auch schon richtig in Stimmung dafür, obwohl ich ja eigentlich eher ein Sommerfan bin… Ich liebe es, an lauen Sommerabenden auf der Terrasse zu sitzen, eine gekühlte Weinschorle zu genießen und dazu ein paar Käsewürfel zu naschen oder morgens früh in der Sonne den ersten Kaffee zu trinken.

Aus dem Obstgarten Zimtliebe

Apfel-Streuselkuchen mit Zimt und Haselnüssen

Hallo Ihr Lieben an diesem schönen und fast frühlingshaften Samstag! Draußen scheint die Sonne, die Tulpen lachen mich aus der Vase an und man könnte fast meinen, wir hätten März oder April, denn auch im Garten treiben meine Hortensien wie verrückt und die Vögel singen. Aber ich fürchte, das dicke Ende kommt noch, das kann der diesjährige Winter noch nicht gewesen sein…

Dessert In der Weihnachtsbäckerei Zimtliebe

Dessert-Idee für Weihnachten:
Bratapfel-Tiramisu

Draußen fühlt es sich an, als sei Herbst… Windig, trüb, 11 Grad und Nieselregen… wahrlich nicht das schönste Weihnachtswetter! Aber hier drinnen bei uns ist es schön gemütlich: die vier Kerzen am Adventskranz brennen, der Tannenbaum steht im Wohnzimmer, es läuft schöne Weihnachtsmusik und ich verpacke noch die letzten Kleinigkeiten für Freunde, Nachbarn und Familie. Und damit es auch kulinarisch hier schon langsam weihnachtlich zugeht, habe ich für heute Abend als Dessert einen Bratapfel-Tiramisu gezaubert.

In der Weihnachtsbäckerei Zimtliebe

Zimt-Walnuss-Cookies

Hallo Ihr Lieben! Der erste Advent ist ja nun wirklich nicht mehr weit, also müssen jetzt mal die ersten Plätzchen herbei. Ich habe vergangene Woche meine ganzen Weihnachtsrezepte hervorgeholt und mich inspirieren lassen. Es gibt natürlich hier im Hause Zimtkeks und Apfeltarte Klassiker, die unbedingt immer gemacht werden müssen.

Schwedische Kanelbullar
Bread, Brunch and Breakfast Reisen Zimtliebe

Schwedische Kanelbullar

Hallo Ihr Lieben! Also, ich bin ein echt spontaner Mensch und als solcher macht man manchmal Dinge, die man hinterher bereut. Manchmal aber auch Aktionen, die ganz fantastisch enden. Letzteres passierte am vergangenen Wochenende. Als Ultra-Spontani habe ich mich im September auf einen Post hin bei Maren von Rosarood goes Stockholm zu einem Mini-Bloggertreffen angemeldet und schwedische Kanelbullar gegessen 🙂

Aus dem Obstgarten Zimtliebe

Blitzschneller Apfelstrudel – so lecker!

Wer von Euch schon etwas länger meinem Blog folgt oder auf meiner „About“-Seite war, der weiß, dass meine Eltern eine Bäckerei hatten. Und natürlich hat jeder Bäcker seine persönlichen Geheimrezepte, die er bewahrt… So auch mein Daddy. Dazu gehörten immer sein unfassbar leckerer Christstollen, seine Käsetorte, sein gedeckter Apfelkuchen und sein Apfelstrudel, meine absoluten Lieblinge und auch die der Kunden, unschlagbar köstlich und immer ein Verkaufsschlager.

All Time Classics Hefegebäck Zimtliebe

Meine Franzbrötchen

Franzbrötchen… ach, die sind doch wirklich etwas ganz Besonderes, findet Ihr nicht auch? Franzbrötchen schmecken immer, egal ob zum Frühstück, zur Mittagspause oder zur Kaffeestunde. Franzbrötchen sind absolutes Soulfood, sie können alles: gut schmecken, versöhnen, trösten, tun einfach gut, oder?