Category / Bake Together

Bake Together Süßes Kleingebäck

Belgische Waffeln mit Beeren-Coulis

Schon wieder ein Monat rum…. Himmel, das ging jetzt aber irgendwie schnell und schon wieder gibt es hier auf dem Blog “Bake Together – die Backüberraschung” gemeinsam mit Marc von Bake to the roots! Liegt es an meinem unglaublich hohen Alter oder warum verfliegt die Zeit so? Also, bevor ich jetzt hier ins Grübeln gerate und mir Gedanken darüber mache, wie steinalt ich bin, zeige ich Euch doch lieber ganz schnell, was ich zum Thema “Beeren” gezaubert habe. Ich könnte mich ja in den Sommermonaten von Beeren allein ernähren,  aber diesen Belgische Waffeln mit Beeren-Coulis kann ich auch nicht widerstehen!

 

Rezept für vegetarische Spargelquiche von grünem und weißem Spargel
Bake Together Pizza, Tartes & Quiches Vegetarisches

Spargelquiche von grünem und weißem Spargel

Heute mal wieder was Neues: ein herzhaftes “Bake_Together – die_Backüberraschung”…. Ihr kennt das ja mittlerweile: einmal im Monat und zwar immer am letzten Samstag, gibt es bei Marc von Bake to the roots und mir eine gemeinsame Aktion. Wir backen zu einem Thema, jeder allerdings für sich in seiner Küche, und überraschen damit Euch und uns. Diesmal haben wir uns für das Thema “Spargel” entschieden…. Darüber freue ich mich sehr, denn ich liebe Spargel und kann in der Saison einfach nicht genug davon bekommen.

 

Aus dem Obstgarten Bake Together Kuchen

Zitroniger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streuseln

Wenn ich überall im Netz die Schneebilder sehe und hier auf mein Thermometer schaue, kann ich kaum glauben, dass in zwei Tagen der 1. Mai ist. Theoretisch ist so langsam schönes Wetter für die Terrasse angesagt, praktisch renne ich noch im Wintermantel herum. Möglicherweise gelingt es mir ja, mit meinem leckeren frühlingshaften Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streuseln, die Sonne hervorzulocken. Der ist nämlich mein heutiger Beitrag zum „Bake Together – die Backüberraschung“ mit dem lieben Marc von Bake to the roots

 

Bake Together Cheesecake und Käsekuchen

Kürbis-Cheesecake mit Schmandtopping

Es ist mal wieder so weit: Halloween steht vor der Tür. Mal abgesehen von diversen Kürbissen, die sich in mehr oder weniger geschnitzter Form hier herumkugeln, ist eigentlich nichts davon zu merken. Da meine Kinder nicht mehr so klein sind, hat sich „Süßes oder Saures“ hier komplett erledigt und in der Nachbarschaft ist auch nicht mehr so viel kleines Gemüse unterwegs, so dass ich die Anzahl meiner Candybags drastisch reduziert habe. Aber immerhin gibt es hier Kürbis-Cheesecake mit Schmandtopping!

Aus dem Obstgarten Bake Together Tartes und Pies

Einfache Pflaumen-Frangipane-Tarte

Es ist mal wieder soweit! Heute gibt es eine neue Runde “Bake_Together – Die_Backüberraschung” von Marc von “Bake to the Roots” und mir. Ich freue mich ja wirklich jeden Monat wie ein kleines Schnitzel auf diesen Tag und ich bin schon wieder irre gespannt, was mein lieber Kollege gezaubert hat. Wie Ihr ja inzwischen wisst, haben wir immer einen gemeinsamen Oberbegriff (diesmal ist es die Pflaume und bei mir eine Pflaumen-Frangipane-Tarte ), dann backen wir – jeder still und heimlich in seiner Küche – und überraschen mit der Veröffentlichung Euch und uns 🙂

 

Bake Together Tartes und Pies

Pfirsich Schmand Pie mit Pekan-Streuseln / Peach Pie

Das vierte Kapitel aus der Serie „Bake together – die Backüberraschung“ ist geschrieben! Dieses Mal haben Marc von Bake to the roots und meine Wenigkeit das Thema „Pfirsich“ auserkoren. Sehr leckere Früchtchen, wie ich finde, und perfekt geeignet, um damit etwas Feines zu backen. Wie Ihr ja inzwischen wisst, backen wir an jedem letzten Samstag im Monat gewissermaßen gemeinsam (es trennen uns lediglich 500 km) und überraschen uns und Euch.

Aus dem Obstgarten Bake Together Tartes und Pies

Kirsch-Meringue-Mini-Pies

Und hier haben wir schon Nummer 3! Sie macht mir ja so einen Spaß, dieses “Bake-Together – die Backüberraschung” mit Marc von Bake to the roots. Ihr erinnert Euch, oder? Jeden letzten Samstag im Monat wird bei Marc und mir “zusammen” gebacken und das klappt, auch wenn uns 500 Kilometer trennen, immer sehr gut! Ihr wisst ja, bei uns ist Telepathie im Spiel 🙂  Das Schöne an unserer gemeinsamen Aktion ist, nicht nur Ihr werdet vom Ergebnis überrascht, sondern auch wir beide. Es gibt nämlich immer nur einen Oberbegriff und damit verschwinden wir  jeweils in unserer Küche und legen los (solltet Ihr die Entstehungsgeschichte von “Bake togehter” nachlesen wollen, dann könnt Ihr das hier tun).