Category / All Time Classics

All Time Classics Dessert

Schwarzwälder Kirsch-Dessert im Glas

Heut‘ ist Dein Geburtstag, heute feiern wir, alle Deine Freunde feiern hier mit Dir… 🙂 im wahrsten Sinne des Wortes: meine Lieblings-Jungs haben 7-jähriges Blogjubiläum und ich bin eingeladen – mit noch ein paar weiteren wundervollen Kollegen/innen – eine verflixt gute Geburtstagswoche zu feiern. Da bin ich doch super gerne mit dabei! Die Beiden haben sich Essen zum Glücklichsein gewünscht, daher bringe ich ein sehr glücklich machendes Dessert zur Sause mit: mein Schwarzwälder-Kirsch-Dessert im Glas. 

All Time Classics In der Weihnachtsbäckerei

Saftige Kokos-Makronen

Da habe ich hier doch tatsächlich eines meiner allerliebsten Weihnachts-Plätzchen Rezepte bisher nicht geteilt: die saftigen Kokos-Markronen nach Papas Rezept…. Die gehören für mich unbedingt auf den Gebäckteller, allerdings müssen sie schön weich und „knatschig“ sein und möglichst ohne Oblaten, so mag ich sie am liebsten!

All Time Classics Küchengeschenke

Saftiges Früchtebrot für die Winter- und Weihnachtszeit

Es gibt ein paar Dinge, die beamen mich immer sofort zurück in die Kindheit: dazu gehören Muddis Zwetschgenknödel, Omas Zwetschgendatschi, Stollen, Käsetorte, Schmandkuchen und Früchtebrot von Babba. Einiges davon habe ich hier schon mit Euch geteilt, es sind wirklich jeweils alte Familienrezepte und ich bin sehr glücklich, sie weiter bewahren zu können. 

All Time Classics In der Weihnachtsbäckerei

Belgische Waffeln to go

Herbstzeit ist Waffelzeit, zumindest im Hause ZimtkeksundApfeltarte. Was aber, wenn man sonntags nicht gemütlich auf dem Sofa sitzen kann, Kakao trinken und Waffeln muffeln, sondern statt dessen die ganze Zeit unterwegs ist? Ist doch ganz klar, oder? Es gibt einfach den Kakao aus der Thermoskanne und Belgische Waffeln to go! 

All Time Classics Küchengeschenke

Cantuccini mit Mandeln und Cranberries

Werbung

Was mögt Ihr im Herbst am Liebsten? Die Spaziergänge im Wald, Füsse im Herbstlaub raschelnd? Oder auf großen Wiesen den Drachen steigen lassen? Vielleicht seid Ihr lieber im Haus, bastelt, trinkt Tee oder lest ein gutes Buch? 

Für mich ist die Herbstzeit immer der wunderbare und langsame Übergang zur Advents- und Weihnachtszeit: man kann nachmittags schon mal die Kerzen anzünden, Tee kochen, ein paar Kekse mümmeln und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Ich liebe diese Zeit sehr und selbstverständlich gibt es dann im Hause ZimtkeksundApfeltarte auch schon die ersten passenden Cookies, wie beispielsweise meine Cantuccini.

 

All Time Classics Aus dem Obstgarten

Russischer Zupfkuchen mit Birnen

Ihr Lieben! Heute gibt es für Euch Birne satt! Ich habe einen wirklich ganz großartigen und cremigen Russischen Zupfkuchen mit Birnen für Euch gebacken und gleichzeitig auch noch vier zauberhafte Ladies mit weiteren tollen Birnen-Rezepten im Gepäck! Sozusagen einen kleine Birnen-Parade, bei der Ihr Euch nacheinander durch die einzelnen Blogs und die wundervollen Rezepte klicken könnt!

 

All Time Classics Bread, Brunch and Breakfast

Knuspriges Baguette

Morgen ist Vatertag – traditionell der Tag, an dem entweder wilde Horden von Herren mit Bollerwagen und mächtig vielen Spirituosen bewaffnet durch die Gegend ziehen und gegen Abend dann schwankend wieder zu Hause ankommen, oder aber die Gelegenheit, wo archaisch gegrillt wird, riesigen Steaks und Berge von Würsten verputzt werden und bei sämtlichen Männern der Pyromane zum Vorschein kommt 🙂

Okeeeeee, ich gebe zu, ich hab‘ so meine Vorurteile, aber ich habe zu meiner Entschuldigung auch echt ‚was vorzubringen: hätte nämlich zu beiden Gelegenheiten die passende Beilage für Euch: mein knuspriges Baguette! 

All Time Classics Dessert Reisen

Schloss Saareck im Saarland und Crème brûlée mit Tonkabohne

Eventbericht mit Werbung

… oder auch: Food.Blog.MeetKlassenfahrt für Foodblogger ins wunderbare Schloss Saareck in Mettlach. So würde ich es bezeichnen, wenn sich viele extrem Food-begeisterte Blogger zusammentun und zwei Tage lang gemeinsam kochen, backen, essen, trinken, quatschen, lachen und Spaß haben. Das Allerschönste an solchen Veranstaltungen für mich persönlich: ich kann mein Essen fotografieren, so oft ich will…. von oben, von unten, von hinten und vorn…. und keiner ist davon genervt 🙂 ! Außerdem bin ich zu solchen Gelegenheiten mit zauberhaften Kollegen zusammen, kann mich austauschen und mit tollen Sponsoren über Ihre Produkte fachsimpeln.

All Time Classics Süßes für den Osterhasen

Rüblitorte mit Frischkäse-Frosting

Werbung

Alle Jahre wieder zu Ostern kommt sie  bei uns auf den Tisch, meine Rüblitorte mit Frischkäse-Frosting. Das Rezept ist wirklich schon Himmel-viele Jahre alt und stammt aus der Schweiz…. Da kommt die Rüblitorte auch ursprünglich her, genau genommen aus dem Kanton Aargau. Ich habe das erste Stück meines Lebens – das werde ich nie vergessen – in Einsiedeln in einem kleinen Café mit Blick auf das wundervolle Kloster vernascht und seither bin ich ein ganz großer Fan. 

Tja, und da dachte ich nun so bei mir, da Ihr hier ja meine allerliebsten Lieblings-Leser seid, verrate ich Euch mal mein Rezept, so dass Ihr auch zu Ostern (oder wann auch immer) mein Rüblitörtchen vernaschen könnt! Und: ich habe von Tchibo schon die passende wunderschöne Deko bekommen, so dass ich hier mal ganz mächtig in Osterstimmung geraten bin.