Drucken

Erdnuss-Karamell-Schokoladen-Tarte – Snickers-Tarte

Super köstliche und cremige Erdnuss-Karamell-Schokoladen-Tarte – oder Snickers-Tarte. 

Zutaten

Scale

Für eine Tarteform mit Hebeboden von 24 cm:

Mürbeteig:

250 g Mehl

50 g Puderzucker

125 g Butter

1 Ei

1 Prise Salz

Karamellfüllung:

150 ml Sahne

150 g Zucker

75 g Butter (wer Salzkaramell liebt, nimmt gesalzene Butter)

Ganache:

100 g Zartbitter-Schokolade

200 g Vollmilch-Schokolade

300 ml Sahne

80 g Butter

75 g Erdnüsse geröstet, ungesalzen

Erdnüsse und grobes Meersalz für die Deko

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Zucker, kalte Butter in Flöckchen, 1 große Prise Salz in einer Schüssel mit den Fingern zu groben Streuseln zerreiben. Ei zugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zum eine Platte formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) erhitzen. Tarteform ausbuttern und den Teig etwas größer als die Form auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. In die Form geben, Ränder leicht andrücken, überstehenden Rand abschneiden und den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier belegen und Hülsenfrüchten hineingeben. 20 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen und den Boden weitere 10 – 15  Minuten goldbraun backen (bitte beobachten, dass er nicht zu dunkel wird). Herausnehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Für die Karamellfüllung 150 g Zucker in einer weiten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Bitte nicht rühren, sonst karamellisiert der Zucker nicht richtig. Parallel dazu die Sahne erhitzen. Sobald der Zucker golden ist, die warme Sahne zugießen und dabei rühren, ganz leicht köcheln lassen, bis eventuelle Zuckerklümpchen aufgelöst sind. Butter klein schneiden und unterrühren, bis die Sauce cremig ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Mürbeteigboden aus der Form lösen und Karamellsauce darauf verteilen, die Erdnüsse (evtl. etwas klein gehackt) in das Karamell streuen, danach für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Ganache die Sahne in einen Topf geben und die Schokolade und die Butter in kleinen Stücken zufügen. Bei geringer Hitze so lange vorsichtig erwärmen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen vorsichtig auf der Tarte verteilen und diese dann wiederum in den Kühlschrank stellen. 

Die Tarte ca. 15 – 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und noch mit Erdnüssen und Meersalz dekorieren. 

Übrigens: gut gekühlt hält sich diese Tarte mindestens 3 – 4 Tage. 

Keywords: Tarte, Schokolade, Karamell, Erdnüsse, Snickers,