Drucken

Rhabarber Rührkuchen / Kastenkuchen mit Streuseln

Rhabarber Rührkuchen mit Streuseln einfaches Rezept

Saftiger und einfacher Rührkuchen mit Rhabarber und Streuseln 

Zutaten

Scale

Für eine Kastenform von 30 cm:

175 g weiche Butter

175 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL Vanillepaste (oder 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker)

4 Eier

200 g Schmand oder Joghurt

1 TL Abrieb einer Bio-Zitrone

300 g Mehl

2 gestr. TL Päckchen Backpulver

300 g Rhabarber

Streusel:

75 g Butter

75 g Zucker

120 g Mehl

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Den Rhabarber waschen, Enden abschneiden und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Butter, Zucker, Vanille mit dem Handrührgerät hell aufschlagen, dann nach und nach die Eier dazugeben und unterrühren. Danach Schmand und Zitronenabrieb mit einrühren.

Mehl und Backpulver dazugeben und rühren, bis alles eben zusammenkommt. Rhabarberstücke zum Teig geben und mit einem Teigschaber unterheben. Den Teig in die zuvor gefettete und bemehlte Kastenform füllen und verstreichen. Dann die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und entweder mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen schnell zu Streuseln verarbeiten. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. 

Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen schieben und für ca. 60 – 65 Minuten goldbraun backen. Bitte Stäbchenprobe nicht vergessen!

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. 

Notes

Der Kuchen schmeckt auch mit anderen Früchten, probiert ihn doch mal mit Blaubeeren!

Keywords: Rhabarberkuchen, Rührkuchen, Kastenkuchen, Streuselkuchen,