Drucken

Einfaches Rezept für spanische Torrijas – Arme Ritter auf Spanisch

Einfaches Rezept für spanische Torrijas

Spanische Torrijas, arme Ritter, French Toast, Brotpudding

Zutaten

Scale

1 l Milch

ein Brot vom Vortag (Baguette oder Hefezopf)

4 Eier

Natives Olivenöl extra

1 Schale voll mit Zucker und 1 TL Zimt gemischt (zum Wenden der fertigen Brote)

Zubereitung

Das Brot in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Milch in einen tiefen Teller geben und das Brot darin für mindestens 5 Minuten liegen lassen, so dass es sich richtig gut vollsaugt (zwischendrin wenden). 

Einen weiteren Teller mit den Eiern herrichten, diese miteinander verkleppern, dann die vollgesaugten Brotscheiben darin vorsichtig wenden. 

Zwischenzeitlich eine große Pfanne mit reichlich Olivenöl erhitzen, darin die in Ei gewendeten Scheiben bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken (das dauert ca. 2 – 3 Minuten pro Seite). Die gebackenen Scheiben zunächst auf Küchenkrepp etwas entfetten, dann sofort im Zimtzucker wälzen. 

Das Brot kann warm und kalt genossen werden. 

Ich mochte es pur am liebsten, in Spanien isst man noch Honig oder Sirup dazu. 

Keywords: Torrijas, French Toast, Arme Ritter, Brotpudding, Frühstück, Dessert,