Drucken

Cremiger Eierlikör Käsekuchen nach Omas Rezept

Ganz einfaches und gelingsicheres Rezept für Omas cremigen Eierlikör Käsekuchen

Zutaten

Scale

Für eine Form von 26 cm Durchmesser:

Boden:

300 g Mehl

150 g kalte Butter

75 g Puderzucker

1 Ei (M)

Füllung:

200 g Zucker

750 g Magerquark

100 ml Milch

300 ml Eierlikör

5 Eier

40 g Speisestärke

1 EL Vanillepaste

1 EL Schalen-Abrieb von Bio-Orange (nach Belieben)

Nach Belieben noch 200 ml Schlagsahne zur Dekoration

Zubereitung

 

 

Aus dem Mehl, der Butter, dem Puderzucker und dem 1 Ei schnell entweder mit den Knethaken der Küchenmaschine oder mit kühlen Händen einen Mürbeteig kneten. Diesen für 30 Minuten kalt stellen, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Boden und 2/3 des Randes der gefetteten Springform auslegen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und beiseite stellen.

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Quarkmasse die Eier mit dem Zucker aufschlagen, dann alle restlichen Zutaten hinzufügen und weiterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Ich mag zum Eierlikör gerne Orangenabrieb, das ist aber Geschmackssache, den könnt Ihr gerne auch weglassen. 

Im vorgeheizten Backofen für 60 – 70 Minuten hell ausbacken. Dann den Backofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Tür im Backofen herunterkühlen. Nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. 

Keywords: Käsekuchen, Käsetorte, cremig, Rezept, einfach, schnell, ohne Boden, Cheesecake, lecker, Eierlikör,