Drucken

Holunder-Tiramisu mit Erdbeeren im Glas

Einfaches und schnelles Dessert: Holunder-Tiramisu mit Erdbeeren im Glas, fruchtig und sehr lecker

Scale

Zutaten

250 g + 250 g Erdbeeren

100 ml Holunderblütensirup

12 Stangen Löffel-Bisquit

200 ml Sahne

250 g Mascarpone

200 g Mager-Quark (oder 20 %)

3 EL Zucker

1 Bio-Limette, davon Abrieb und 2 EL Saft

Zubereitung

In jedes der vier Gläser 3 Löffelbiskuits grob zerkleinert geben. Alle Erdbeeren waschen und vom Stielansatz befreien. 250 g Erdbeeren mit 50 ml  Holunderblütensirup pürieren, abschmecken mit einen Spritzer Limettensaft.

250 g Erdbeeren in Hälften oder Viertel schneiden.

Mascarpone mit Quark, restlichem Holunderblütensirup, Limettenabrieb und -saft sowie Zucker cremig rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Bitte probiert die Creme und schmeckt sie selbst nach Belieben mit noch mehr Limette oder Zucker ab… Da hat jeder ein anderes Empfinden!

Nun die Creme gleichmäßig auf die Schalen verteilen. Für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Vor dem Servieren die Erdbeeren darauf verteilen und das Erdbeerpüree darüber gießen. Nach Belieben dekorieren. Sofort servieren. 

 

Notes

Tipp: ich habe die Löffelbiskuits noch mit einer Mischung aus 2 EL Limettensaft, 1 EL Holunderblütensirup und etwas Wasser vermischt, ganz wenig beträufelt. Das war sehr lecker so! 

Keywords: Dessert, Tiramisu, einfach, schnell, Erdbeeren, Holunder-Tiramisu, fruchtig, lecker, ohne backen,