Drucken

Weltbester veganer Schokoladenpudding wie von Oma

veganer Schokoladenpudding wie von Oma, einfach und schnell selber kochen

Ganz einfaches und schnelles Rezept für einen wundervoll cremigen veganen Schokoladenpudding wie von Oma 

Scale

Zutaten

Für 4 Portionen:
200 g vegane Schokolade (ich nehme Vollmilch, wer es herber mag, nimmt Zartbitter oder halb und halb)

250 ml Pflanzenmilch (ich hatte Kokos)

250 ml vegane Sahne zum Kochen

2 EL Kokosblütenzucker (oder braunen Zucker) (bei Vollmilch benötigt Ihr keinen Zucker, oder der Pudding ist sehr süß)

1 TL Vanille-Extrakt

30 g Speisestärke

Zubereitung

Pflanzenmilch und vegane Sahne in einen kleinen Topf geben (3 EL Milch davon beiseite stellen) und langsam erwärmen. Schokolade, evtl. Zucker und Vanille dazu geben und unter Rühren die Schokolade auflösen (nicht kochen lassen!).  Die Speisestärke mit den 3 EL Milch glatt rühren. In die Schokoladenmischung geben und nun unter Rühren das Ganze zum Kochen bringen, bis die Masse eindickt. In vorbereitete Schüsseln verteilen. Schmeckt sowohl lauwarm als auch kalt. Bitte im Kühlschrank aufbewahren!

Wer mag, schlägt noch ca. 200 ml Soja-Sahne und verteilt diese vor dem Servieren auf dem Pudding. 

Keywords: Schokoladenpudding, einfach, cremig, vegan, wie von Oma, lecker,