Aus dem Obstgarten Kuchen

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss

Uiiiii, jetzt geht es aber mit großen Schritten in Richtung Herbst, findet Ihr nicht auch? Leichter Nieselregen vor dem Fenster, Feuer im Kachelofen im Wohnzimmer brennt und ich kämpfe noch sehr mit mir, ob ich nicht besser Strümpfe anziehen sollte – alles untrügliche Zeichen! Da passt natürlich ein Kaffeestündchen, eingekuschelt in eine Decke vor dem Ofen, perfekt! Und mein schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss ist dazu das Tüpfelchen auf dem i !

 

Ich tue mich tatsächlich noch etwas schwer damit, vom Sommer Abschied zu nehmen, dazu mag ich ihn zu sehr! Ich genieße einfach die langen Abende auf der Terrasse, das leichtere Essen und das lockere Lebensgefühl… Andrerseits liebe ich auch den Herbst sehr: ich mag sämtliche Leckereien des Herbtes, angefangen bei Zwetschgen über Äpfel und Birnen zu Kürbis und Co. und natürlich mag ich auch die gemütlichen Nachmittage mit Kerzenlicht und Tee. Ach, es hat einfach jede Jahreszeit ihre schönen Seiten und sind wir doch mal ehrlich: was ein Glück, dass wir sie haben, was wäre es so langweilig, das ganze Jahr über 30 Grad zu haben!

Zum Herbst gehört für mich definitiv Zwetschgenkuchen… ich habe schon viele Rezepte mit Zwetschgen hier für Euch gesammelt, aber so eine Variante in hessisch mit lecker Schmand gab es bisher noch nicht, das wird hiermit geändert! Viel Spaß mit diesem köstlichen Kuchen!

 

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss - einfaches Rezept

 

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss

Für eine Springform von 26 cm: 

Teig: 

200 g Mehl

50 g Zucker 

1 Prise Salz 

100 g kalte Butter 

 

Belag: 

1 kg reife Zwetschen 

1 Prise Zimt 

100 g Zucker

150 g Schlagsahne 

200 g Schmand

1 Pck. Bourbon-Vanillin-Zucker 

2  Eier

2 EL gemahlene Mandeln (alternativ Paniermehl)

 

Zutatenliste auf englisch

 

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss lecker und einfach

Für den Boden Mehl,  Zucker, Salz und Fett in Flöckchen mit den Händen oder den Knethaken des Handrührers zu einem Mürbeteig verkneten, evtl noch ein wenig kaltes Wasser zufügen. Einwickeln und für mindestens 30 Minuten kühlen. 

Inzwischen Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren und den Stein herauslösen. 50 g Zucker und Zimt mischen. Für den Guss Sahne, Schmand, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Eier mit den Handrührgerätes verrühren. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Boden hineinlegen, den Rand seitlich ca. 2 cm hochziehen und an den Springformrand drücken. Boden mit Mandeln bestreuen. Zwetschgen hineinstellen (die Spitzen nach oben). Mit Zimtzucker bestreuen. Guss darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 60-70 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen.  Aus der Form lösen und servieren. 

 

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss - einfaches und leckeres Rezept

Rezept zum Drucken für schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss

Schneller Zwetschgenkuchen mit Schmandguss
Serves 10
Bewertung
Drucken
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
1 hr
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
1 hr
Für eine Springform von 26 cm
Teig
  1. 200 g Mehl
  2. 50 g Zucker
  3. 1 Prise Salz
  4. 100 g kalte Butter
Belag
  1. 1 kg reife Zwetschen
  2. 1 Prise Zimt
  3. 100 g Zucker
  4. 150 g Schlagsahne
  5. 200 g Schmand
  6. 1 Pck. Bourbon-Vanillin-Zucker
  7. 2 Eier
  8. 2 EL gemahlene Mandeln (alternativ Paniermehl)
Zubereitung
  1. Für den Boden Mehl, Zucker, Salz und Fett in Flöckchen mit den Händen oder den Knethaken des Handrührers zu einem Mürbeteig verkneten, evtl noch ein wenig kaltes Wasser zufügen. Einwickeln und für mindestens 30 Minuten kühlen.
  2. Inzwischen Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren und den Stein herauslösen. 50 g Zucker und Zimt mischen. Für den Guss Sahne, Schmand, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Eier mit den Handrührgerätes verrühren. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Boden hineinlegen, den Rand seitlich ca. 2 cm hochziehen und an den Springformrand drücken. Boden mit Mandeln bestreuen. Zwetschgen hineinstellen (die Spitzen nach oben). Mit Zimtzucker bestreuen. Guss darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 60-70 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen und servieren.
Zimtkeks und Apfeltarte https://zimtkeksundapfeltarte.com/

 

 

 

Ich wünsch‘ Euch was!

Andrea

Write a comment