Drucken

Kokos-Granola – Kokos-Knusper-Müsli ohne Kristallzucker – einfach und lecker

Zutaten

Scale

Ergibt ein Vorratsglas Müsli ca. 500 g

  • 75 g ganze Mandeln
  • 75 g Pekannüsse
  • 175 g Haferflocken (glutenfrei nach Bedarf)
  • 50 g Leinsamen
  • 2 EL Chiasamen
  • 150 g Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • 2 EL Kokosraspel
  • 60 g Kokosöl
  • 45 EL Ahornsirup oder Agavensirup
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Nüsse grob hacken, dann mit den restlichen trockenen Zutaten (bis auf Zimt und Kokosraspel) auf das Blech geben und miteinander mischen.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. In einem kleinen Topf das Kokosöl mit Ahornsirup und Zimt schmelzen über die Nuss-Mischung geben und alles sehr gut mischen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben und das Müsli für ca. 22 – 25 Minuten goldbraun rösten. Nach der Hälfte der Zeit einmal umrühren und dabei die Kokosraspel mit untermengen. Nach weiteren fünf Minuten nochmals rühren, sonst werden Euch die Seiten zu dunkel….
  4. Sobald das Müsli goldbraun ist, das Blech herausnehmen und gut abkühlen lassen. Zur Aufbewahrung in ein Glas oder eine Dose füllen.

Notes

  • Probiert das Kokos-Knusper-Müsli unbedingt mal mit Kokosjoghurt und frischen Beeren… ein Träumchen!