Drucken

Frankfurter Grüne Soße Spaghetti Carbonara

Zutaten

Scale

Zutaten für vier Personen

  • 1 Bund Frankfurter Grüne Soße
  • 150 g Schlagsahne
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g Pamesankäse
  • 2 Schalotten
  • 100 g geräucherter Speck
  • 400 g Linguine oder Spaghetti

Zubereitung

  1. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Kräuter, Sahne und Eier in einem Blender mixen (nicht zu viel, die Blattbestandteile dürfen durchaus zu sehen sein). Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Alternative: Grüne Soße waschen, trocknen und durch den Fleischwolf drehen, dann mit Sahne und Eiern in einer Schüssel verrühren und würzen.
  3. Parmesan reiben, die Hälfte zu der Kräutersahne geben und einrühren. Schalotten fein würfeln, Speck in kleine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne knusprig braten. Schalotten zugeben, andünsten und warm halten.
  4. Nudeln in einem großen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Nudeln abgießen und tropfnass zum Speck in die Pfanne geben. Kräutersahne zugießen und bei milder Hitze mischen, bis die Sauce leicht cremig wird (nicht länger, sonst stockt das Ei!). Sofort vom Herd nehmen, nochmals abschmecken, mit dem restlichen Käse bestreuen und servieren

Nährwerte