Drucken

Sommerlich und fruchtig: weiße Schokoladentarte mit Erdbeeren

Scale

Zutaten

Boden

Füllung

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem krümeligen Teig kneten. Eventuell noch ein 2 – 3 EL kaltes Wasser zufügen. Mit den Händen schnell zu einem fertigen Teig zusammenkneten, in Alufolie gewickelt für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Ofen auf 180°C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Form mit Butter einfetten.
  3. Teig ausrollen, in die Form drücken, dann mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen. Mit einem Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten ausfüllen und den Boden für 20 Minuten blind backen. Danach Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und weitere 10 – 15 Minuten goldbraun backen.
  4. Für die Füllung in einem Topf die Sahne langsam erwärmen, Schokolade und Butter zufügen, in der Sahne schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen, Masse etwas abkühlen lassen, dann Mascarpone unterrühren und die Masse in den abgekühlten Boden geben. Tarte für 3 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit den zuvor verlesenen Erdbeeren belegen.

Nährwerte