Drucken

Sommerliche Aprikosentarte mit Skyr und Streuseln

5 from 1 reviews

Zutaten

Scale

Für eine Tarte von 24 cm

  • 50 g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Milch

Creme

  • 200 g Skyr natur
  • 200g Schmand
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 3 EL Zucker (wer es süßer mag, nimmt noch etwas mehr Zucker)
  • 1 EL Speisestärke
  • 400 g Aprikosen

Streusel

  • 75 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

Zubereitung

  1. Butter und Zucker aufschlagen, Mehl mit Backkpulver mischen, abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse einrühren. Eine Tarteform oder Springform ausfetten und den Teig gleichmäßig auf dem Boden verteilen, dabei einen kleinen Rand ausbilden.
  2. Die Zutaten für die Creme mit dem Handrührer cremig rühren. Aprikosen waschen, halbieren. Creme auf den Boden der Karte verstreichen, Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in die Creme setzen.
  3. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen.
  4. Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer krümelig rühren. Gleichmäßig auf der Tarte verteilen. Tarte im vorgeheizten Backofen für 40 – 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Gitterrost komplett auskühlen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte