Drucken

Dänische Chokoladeboller

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale
  • 700 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 200 g Saure Sahne
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Schokoladen-Drops zum Backen
  • 12 TL Kardamom
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Mehl in eine große Schüssel geben. Eine Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröseln, Zucker und Kardamom und lauwarmes Wasser dazu und stehen lassen. Nach ca. 15 Minuten alle restlichen Zutaten hinzugeben und mit den Knethaken des Handrühres oder in der Küchenmaschine für ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Schüssel abdecken und den Teig für 45 Minuten gehen lassen. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und eine lange Rolle daraus formen. Diese in 15 – 16 gleichmäßig große Stücke schneiden und diese mit Abstand entweder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in eine Auflaufform legen. Nochmals für 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen (175 °C Umluft).  Ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Chokoladeboller damit bestreichen. Nun die Boller für 20 – 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Herausnehmen, auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Schmecken lauwarm ganz besonders lecker.

Notes

  • Wer es schokoladiger mag, nimmt einfach die doppelte Menge an Schokodrops.