Drucken

Hasen aus Quark-Öl-Teig

4.8 from 5 reviews

Zutaten

Scale
  • 200 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 120 ml Öl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Butter
  • Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Quark, Öl und Ei in einer Schüssel verrühren. Zucker, Salz, Zitronenabrieb, Mehl und Backpulver zur Quarkmischung dazu geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten (evtl. mit den Händen nochmals durchkneten). 

    Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen, Hasen ausstechen (mit einem Ausstecher von mindestens 6 bis 8 cm Durchmesser, sonst werden sie zu hart!) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb mit etwas Wasser glatt rühren, die Hasen ausstechen, auf das Blech legen und mit Ei bestreichen. 15 – 18 Minuten goldbraun backen. Bei kleinerer Ausstechform verringert sich die Backzeit, bitte beobachten. 

    Butter schmelzen (geht problemlos in der Microwelle), die noch warmen Hasen damit bestreichen und mit Zucker (nach Belieben auch mit Zimtzucker) bestreuen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.