Drucken

Canelés Bordelais

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Zutaten

Scale
  • 1 Vanille-Schote
  • 500 ml Milch
  • 250 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • Abrieb einer Orange
  • 25 g Butter

Zubereitung

  1. Vanilleschote aufschneiden und Mark auskratzen. Nun die Milch mit Mark, Vanilleschote und Butter langsam erhitzen. (Nicht kochen!). Ein Drittel der Milch nun mit dem Mehl, Zucker und Salz glatt rühren. Dann die restliche Milch einrühren. Nun das Ganze etwas abkühlen lassen, dann Ei, Eigelb und Orangenschale einrühren. Nun den Teig für 20 – 24 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft nicht geeignet). Die Silikonform auf ein Backblech stellen. Den Teig nochmals vorsichtig durchrühren, dann in die Förmchen geben bis ca. 1 cm unter dem Rand. In den heißen Ofen schieben und nun die Temperatur auf 220 °C herunterschalten. Für 20 Minuten backen. Temperatur auf 200 °C schalten und weitere 30 – 40 Minuten backen. Bitte behaltet die Canelés zum Schluss im Auge, sie müssen außen dunkelbraun karamellisiert sein und innen schön weich und fluffig.
  3. Aus dem Ofen nehmen und aus der Form lösen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Notes

  • Bitte frisch verzehren, sonst verlieren die Cannelés ihre knusprige Kruste