Cookies Herbst Küchengeschenke Schokoladiges Winter

Schokoladen-Walnuss-Kekse – Double-Chocolate-Walnut-Cookies

Hier im Hause ZimtkeksundApfeltarte eigentlich ganzjährig ein absolutes Must-Have: Double-Chocolate-Walnut-Cookies. Das Rezept für diese  unglaublich leckeren, schokoladigen und mürben Kekse stammt von der amerikanischen Gastmutter meiner Söhne und sie haben mir das mitgebracht, dass sie auch hier den American Way of Cookie Life genießen können!

 

 

Wenn ich die hier backe, könnt Ihr sicher sein, dass eine halbe Stunde später sämtliche Kekse verputzt sind und meistens mache ich die doppelte Menge. Das würde ich Euch in jedem Fall auch empfehlen, solltet Ihr auch so eine Menge an Krümelmonstern zu Hause haben, wie ich hier. 

Und falls Ihr mal ein nettes Geschenk aus der Küche benötigt, dann bietet sich dieses Blitzrezept natürlich auch dafür an. 

Solltet Ihr keine Walnüsse zur Hand haben, oder eventuell nicht vertragen, dann könnt Ihr die getrost austauschen. Es gehen auch Pekannüsse, Haselnüsse, Mandeln – was immer Ihr mögt!

 

 

 

Zutaten für Double-Chocolate-Walnut-Cookies

Zutaten für ca. 24 Cookies
80 g brauner Zucker
1 Ei
100 g weiche Butter
45 g gehackte Walnüsse
100 g Chocolate-Chips
30 g Kakao
120 g Mehl
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver

 

 

Zubereitung für Double-Chocolate-Walnut-Cookies

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann das Ei dazugeben und weiter schlagen, bis eine fluffige Masse entsteht. Nun nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben.
Den Teig mit zwei Löffeln in ca. Walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Genug Platz lassen, da die Kekse aufgehen. Das Ganze bei 170 °C Umluft für ca. 14 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

 

 

Drucken

Schokoladen-Walnuss-Kekse – Double-Chocolate-Walnut-Cookies

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Lecker schokoladige Cookies mit Walnüssen

  • Author: Andrea

Zutaten

Zutaten für ca. 24 Cookies
80 g brauner Zucker
1 Ei
100 g weiche Butter
45 g gehackte Walnüsse
100 g Chocolate-Chips
30 g Kakao
120 g Mehl
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann das Ei dazugeben und weiter schlagen, bis eine fluffige Masse entsteht. Nun nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben.
Den Teig mit zwei Löffeln in ca. Walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Genug Platz lassen, da die Kekse aufgehen. Das Ganze bei 170 °C Umluft für ca. 14 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Ich wünsch’ Euch was!

Andrea

Kommentare (9)

  • Die sehen ja fein aus! Cookies kann ich ja nie genug kriegen 😉 🙂 Liebe Grüße, Ann-Katrin

    Antworten
    • Dann geht es Dir ja wie uns, liebe Ann-Kathrin.
      Bei uns steht in der Küche immer ein gut gefülltes Cookie-Glas.
      Liebe Grüsse
      Andrea

      Antworten
    • Warte, warte, warte: ein gut gefülltes Cookie-Glas steht bei euch rum? Wo wohnst Du noch gleich?

      Antworten
    • Ich schreib' es Dir per Mail, liebe Persis, sonst wird der Andrang hier zu groß 😀

      LG

      Antworten
  • Oh, das sind aber nicht nur was für Kinder 🙂

    Antworten
    • Da hast Du natürlich vollkommen Recht!

      Antworten
    • Hey, das wollte ich doch grad schreiben:)

      Antworten
  • Liebe Andrea,danke für deine traumhaften Rezepte…die Schoko-Walnuss Cookies sind im Backofen und die Orangenplätzchen warten aufs Backen…

    Antworten
    • Oh, wie ich mich freue!
      Danke für Dein liebes Feedback <3

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star